Interseroh steigt in US-Stahlrecycling-Markt ein

| Interseroh hat seine Option zum Anteilserwerb von 25 Prozent an dem US-amerikanischen Stahlrecycler und Stahlschrotthändler ProTrade Group LLC, Hudson/Ohio, gezogen. Mittelfristig soll das Investment auf 75 Prozent ausgedehnt werden.

Otto Dörner Recycling GmbH seit zehn Jahren Entsorgungsfachbetrieb

| Seit zehn Jahren ist die Firma Otto Dörner Recycling GmbH Entsorgungsfachbetrieb. Dieses Jubiläum hat Jörg Lacher, Geschäftsführer der bvse-Entsorgergemeinschaft, zum Anlass genommen, die Ehrenurkunde der bvse-Entsorgergemeinschaft zu überreichen.
Anzeige

Energie aus Hühnerkot – Neue Biogasanlage macht es möglich

| Das Bundesumweltministerium (BMU) unterstützt die Gut Mennewitz GmbH mit 930.000 Euro beim Bau einer neuen Biogasanlage in Köthen. In der 10 Millionen Euro teuren Anlage soll Ministeriumsangaben zufolge erstmals überwiegend Hühnerkot eingesetzt werden.

Bundesnetzagentur unterstützt die Einhaltung des ElektroG

| Die Bundesnetzagentur und das Umweltbundesamt (UBA) haben eine Zusammenarbeit vereinbart, um Ordnungswidrigkeiten im Bereich Elektro- und Elektronikgeräte besser verfolgen zu können. „Diese Kooperation führt zu Synergieeffekten innerhalb der öffentlichen Verwaltung. Damit tragen wir dem Gebot eines schlanken Staates Rechnung“, sagte der Präsident des UBA, Prof. Dr. Andreas Troge. „Steuermittel werden durch diese Zusammenarbeit wirtschaftlicher und sparsamer eingesetzt“, ergänzte der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth.
Anzeige

Chiemgau Recycling entscheidet Papierstreit in Rosenheim für sich

| Der Streit um das Altpapier im Landkreis Rosenheim ist entschieden. Lachender Sieger ist Chiemgau Recycling, das auch bisher schon das Altpapier im Kreis entsorgt hat. Remondis hatte versucht, dem Landkreis einen Wechsel des Entsorgers schmackhaft zu machen.

EU-Umweltrecht in vier Monaten erlernen

| Das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Universität Koblenz-Landau bietet zum Sommersemester 2008 eine Neuauflage des Kurses „EU-Umweltrecht“ an. Innerhalb einer viermonatigen Studienphase mit Online-Betreuung lernen Interessierte unter anderem das europäische Abfallrecht kennen.

bvse: Bayerischer Umweltstaatssekretär hält die Neujahrsansprache

| Der bvse-Landesverband Bayern richtet in diesem Jahr den bvse-Neujahrsempfang in Nürnberg aus. Die Neujahrsansprache hält laut Verband der Staatssekretär im bayerischen Umweltministerium, Dr. Marcel Huber, am Montag, 21. Januar 2008, ab 19 Uhr, im Hotel Meridien.

In Echzell entsteht neuer Recyclinghof

| Der Abfallwirtschaftbetrieb des Wetteraukreise errichtet in Echzell einen neuen Recyclinghof. Wie Betriebsleiter Kurt Schäfer erklärte, haben die Bauarbeiten am 7. Januar begonnen. Im Frühjahr soll der Hof seine Pforten öffnen.

Sperrgut kann in Zürich gratis entsorgt werden

| Mit der kostenlosen Entsorgung von geringen Mengen an Sperrmüll möchte die Stadt illegale Müllberge klein halten. Eine Zuwiderhandlung des Umweltschutzgesetzes wird dabei in Kauf genommen.

Mafia profitiert von Neapels Müll-Skandal

| Der Müllskandal in Neapel ist immer noch nicht ausgestanden. Seit mehreren Wochen wird der Müll nicht mehr abgeholt und verrottet auf den Straßen. Profit aus dieser Situation zieht die neapolitanische Mafia, für die Medienberichten zufolge das Geschäft mit dem Müll neben dem Drogenschmuggel die größte Einnahmequelle ist.

Saubermacher Dienstleistungs AG strebt Börsegang an

| Die auf die Entsorgung und Verwertung von Abfällen spezialisierte Saubermacher Dienstleistungs AG hat ihre Pläne für einen möglichen Börsegang eigenen Angaben zufolge konkretisiert. Ein günstiges Marktumfeld vorausgesetzt, strebt das Unternehmen die Erstnotiz im Prime Market der Wiener Börse an.

Veolia Umweltservice tauft Regionalgesellschaften um

| Unter dem Dach der Veolia Umweltservice GmbH haben sich im vergangenen Jahr die Umweltservicesparten von Veolia und Sulo zusammengeschlossen. Nun bekommen auch die Regionalgesellschaften neue Namen. Das bundesweit tätige Entsorgungsunternehmen tritt Firmenangaben zufolge ab sofort in den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen unter dem Namen Veolia Umweltservice Ost GmbH & Co. KG auf.

China schafft Importzölle für Kupfer und Tonerde ab

| Mit Wirkung vom 1. Januar schafft China die Einfuhrzölle auf Kupferkathoden und -anoden sowie auf Tonerde ab, wie das Finanzministerium des Landes mitteilte. Bisher betrug der Zoll bei Kupfer 2 Prozent und der von Tonerde 3 Prozent. Die Regierung verspricht sich von einer Erleichterung der Einfuhren eine Dämpfung der inländischen Produktion.

HSE investiert in Biomasse-Kraftwerk

| Die HEAG Südhessische Energie AG (HSE) beteiligt sich an einem Biomasse-Heizkraftwerk im Aschaffenburger Hafen. Die Anlage koste 12,5 Millionen Euro und werde Ende 2009 in Betrieb gehen, teilte der Regionalversorger mit. Anfang 2008 soll mit dem Bau des Kraftwerks, das mit Holz aus der Forst- und Landwirtschaft betrieben wird, begonnen werden.