International

MBA für China kommt aus Österreich

| Redwave hat nach eigenen Angaben einen Großauftrag zur Lieferung einer mechanisch-biologischen Abfallaufbereitungsanlage (MBA) aus China erhalten. Das Auftragsvolumen soll rund 24 Millionen Euro betragen.

Van Gansewinkel und Shanks vor Fusion

| Die beiden Unternehmen wollen eine europäische Abfallsammlungs- und Recyclingallianz gründen und haben einen entsprechenden Vorvertrag unterschrieben. Die Fusion soll bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.
Rudolpho Duba, pixelio.de

Soex Gruppe-baut Textilrecycling-Anlage in den Vereinigten Arabischen Emiraten

| Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben eine 30.000 Quadratmeter große Fläche in der Hamriyah-Freihandelszone in den Vereinigten Arabischen Emiraten für 25 Jahre gepachtet.

Schaden durch Brand bei Huiskes Metaal

| Am Dienstagabend, dem 7. Juni, wütete ein Brand bei Huiskes Metaal im niederländischen Waalwijk. Der Brand hat großen Schaden angerichtet, konnte jedoch dank der Verwendung von Legioblock-Betonblöcken noch im Rahmen gehalten werden.

Loacker Schweiz gliedert Ferro AG ein

| Die auf die Verarbeitung von Schrott und Metallen spezialisierte Ferro AG in Baden, eine 100-Prozent-Tochter des Familienunternehmens Loacker Recycling, wird in die Loacker Swiss Recycling AG mit Sitz in Dübendorf integriert: Der bisherige Standort der Ferro AG in Baden bleibt erhalten.

Sortiertechnik ersetzt manuelle Sortierung von PET- und PVC-Flakes

| Das indonesische Unternehmen PT. Rejeki Adigraha hat die manuelle Sortierung von PET- und PVC-Flakes durch eine automatisierte Sortiertechnik von Sesotec ersetzt.

Mehr Recycling in Europa notwendig

| Sollte das neue Kreislaufwirtschaftspaket der EU wie geplant umgesetzt werden, müssen alle Mitgliedsstaaten ihre Recyclingaktivitäten erhöhen, um die geplanten Ziele zu erreichen.

Konfliktrohstoffe: EU will verbindliche Pflichten für Mineralienimporteure

| Der VDM sieht die aktuelle Entwicklung bei der politischen Diskussion zu den Sorgfalts- und Offenlegungspflichten beim Import von Wolfram, Tantal, Zinn und Gold kritisch.

BRV: Abbrüche müssen leistbar bleiben

| Seit Jahresbeginn verlangt die Recycling-Baustoffverordnung in Österreich von jedem Bauherrn teure Analysen und Formulare – auch bei kleineren Umbauten oder Sanierungen. Der Österreichische Baustoff-Recycling Verband (BRV) fordert nun eine einfachere Qualitätssicherung zu vernünftigen Konditionen.

VÖEB: Kein Europa der zwei Geschwindigkeiten

| Die private österreichische Entsorgungswirtschaft setzt auf innovatives Ressourcenmanagement und hochwertige Verwertungsverfahren und spricht sich deutlich für ein EU-weites Deponierungsverbot aus.

Verschärfungen für das Kreislaufwirtschaftspaket gefordert

| Anfang Juni hat die Berichterstatterin des Umweltausschusses des Europaparlaments, Simona Bonafè, ihre Berichtsentwürfe zu den Kommissionsvorschlägen der Änderung der Abfallrahmenrichtlinie, der Deponierichtlinie und der Verpackungsrichtlinie veröffentlicht.

ARA zeichnet Sortieranlage und Fahrer aus

| Das Salzburger Entsorgungsunternehmen Struber erhielt von der Altstoff Recycling Austria (ARA) den Qualitätspreis für die beste Sortieranlage für Leichtverpackungen. Die ARA Best Driver Awards gingen an Fahrer aus Oberösterreich und Niederösterreich.

PET-Recycling in der Schweiz wird teurer

| Auf ihrer Generalversammlung haben sich die Mitglieder von PET-Recycling Schweiz für eine Erhöhung des vorgezogenen Recyclingbeitrags (vRB) auf PET-Getränkeflaschen ausgesprochen.

Lizenzmengen bei Verpackungen in Österreich stabil

| Wie die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) meldet, sammelten österreichischen Haushalte 2015 mehr als 1,06 Mio. Tonnen Verpackungen und Altpapier.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link