Altpapier

Verpackungssammlung

2016: Positive Bilanz der getrennten Verpackungssammlung in Österreich

| Das hohe Niveau der getrennten Sammlung und Verwertung von Verpackungen blieb konstant, die Entpflichtungsmengen sind im Wettbewerb nicht gesunken und der Trittbrettfahreranteil konnte niedrig gehalten werden.

BIR-Paper Division: Schmidt und Braun hören auf

| Mit der zweiten und damit satzungsgemäß letzten Amtszeit hat Reinhold Schmidt auf der BIR-Tagung in Hongkong seine Tätigkeit als Präsident der Paper Division beendet. Gleichzeitig legte auch der langjährige General Delegate, Thomas Braun, sein Ehrenamt nieder.
Presstechnik

Schwedische Presstechnik für russisches Altpaper

| Mit 15.000 Tonnen Altpapier ist Lublinskoe LLC in Moskau eines der größten Unternehmen seiner Art in Russland. Die Aufgabe, diese riesigen Mengen Material zu verpressen, übernehmen drei Presona-Pressen des Typs LP 140 CH1 S anvertraut. Die Letzte von ihnen wurde im Sommer 2016 installiert.
Magnetfilter

Magnetfilter für Papierbrei

| Goudsmit Magnetics hat eine Reihe von Magnetfiltern hergestellt, die zum Entfernen von Bindedraht aus Papierbrei geeignet sind.

Papier- und Folienverpackungen mit guten Aussichten

| Der Industrieverband Papier- und Folienverpackung e.V. (IPV) beurteilt die Perspektiven im Geschäftsjahr 2017 deutlich positiver als im vergangenen Jahr.

bvse: Stabiles Altpapiergeschäft

| Auf dem 20. Internationalen Altpapiertag des bvse zeigte sich der Mittelstand besorgt über Marktkonzentration und Überreglementierung.

Informationsveranstaltung Qualitätssicherungskonzept für Altpapier

| Der BDE Rohstoffwirtschaft e. V. stellt am 14. März in Köln ein neues Qualitätssicherungskonzept für Altpapier vor.

Geld sparen mit Entsorgung

| Bei der BayWa AG in Röthlein werden mit den Entsorgungslösungen AutoLoadBaler und BalePress Kartonage und Folie entsorgt und jährlich rund 33.000€ eingespart.
Tim Reckmann, pixelio.de

Papierindustrie startet Umweltpakt-Projekt

| Ziel des vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz geförderten Forschungsprojektes soll es sein, Möglichkeiten für eine höhere lokale oder regionale Wertschöpfung von Papierfabrikstandorten durch effiziente und klimaschonende Ressourcennutzung aufzuzeigen.

Leichtes Plus bei getrennter Verpackungssammlung

| Nach einer Hochrechnung der Altstoff Recycling Austria AG (ARA) haben die Haushalte in Österreich 2016 etwa 1.066.000 Tonnen Verpackungen und Altpapier gesammelt, 0,2 Prozent mehr als im Vorjahr.
Karl-Heinz Laube, pixelio.de

Rechtssicherheit von PPK-Ausschreibungen gewährleisten

| Ein Rechtsgutachten im Auftrag des BDE verdeutlicht die vergabe- und kartellrechtliche Unzulässigkeit bestimmter Ausschreibungsbedingungen bei kommunalen Vergabeverfahren im Bereich Papier, Pappe und Kartonagen (PPK).
Kunststoff Ballen

Qualitätssicherungskonzept für Altpapier

| Mit einem wissenschaftlich fundierten Konzept will der BDE sowohl Recyclingbetrieben als auch Papierfabriken eine Möglichkeit bieten, die Qualität von gehandeltem Altpapier verlässlich und nachvollziehbar zu bewerten.

Forschungsprojekt zur Altpapiertrockensortierung

| Ziel dieses Forschungsprojektes war die Entwicklung von Werkzeugen zur Ableitung neuer Sortierkonzepte für haushaltsnah erfasstes Altpapier. Hauptziel war dabei die Erzeugung von Altpapierqualitäten für die Verpackungspapier- und -kartonherstellung.

Kritische Inhaltsstoffe aus Altpapier extrahieren

| Die TU Darmstadt untersucht in Kooperation mit dem SKZ in Würzburg im Rahmen eines öffentlich geförderten Forschungsprojekts die Extraktion von kritischen Inhaltsstoffen aus Altpapier durch eine in der Kunststoffbranche übliche kontinuierliche Prozessführung mittels Extruder.