Altkunststoffe

LVP-Recyclinganlage in London nimmt Betrieb auf

| Der nordrhein-westfälische Anlagenbauer Eggersmann hat Anfang April im Großraum London eine Recyclinganlage für Leichtverpackungen (LVP) fertig gestellt. Auftraggeber und Betreiber der Anlage ist der britische Entsorgungskonzern Bywaters.

Zoll bestätigt: Diesel aus Kunststoffabfällen

| Die Zollverwaltung hat festgestellt, dass es sich bei dem von Clyvia hergestellten Gemisch aus Kunststoffabfällen um Diesel handelt.

Biokunststoff-Flaschen von der Pfandpflicht befreit

| Der Industrieverband European Bioplastics weist darauf hin, dass Getränkeflaschen aus Biokunststoffen nach der novellierten Verpackungsverordnung bis zum 31. Dezember 2012 von der Pfandpflicht für Einweggetränkeverpackungen befreit sind , wenn sie zu mindestens 75 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt sind. Die Hersteller müssen sich mit den Flaschen allerdings an einem dualen System beteiligen.

Interseroh übernimmt internationalen Händler von Altkunststoff

| Die ISR Interseroh Rohstoffe GmbH übernimmt die Mehrheit am international tätigen Altkunststoff-Händler und -Aufbereiter RDB GmbH.

Studie zu Lebenszyklus von Kunststoffen gestartet

| PlasticsEurope und BKV haben eine Studie in Auftrag gegeben, die den Lebenszyklus von Kunststoffen genauer beleuchten soll.

Neue Studie über Verwertung von Kunststoffabfällen

| Im Auftrag von tecpol und BKV haben die renommierten Marktforschungsunternehmen Consultic sowie Ellendt & Herold eine Studie erstellt zu dem Thema: „Kunststoffabfälle in der deutschen Entsorgungswirtschaft“. Mit Hilfe der Studie sollen die Entwicklungstrends systematisch und mit großer Detailtiefe analysiert werden.

Vacurema PET Recycling Technologie von Erema: Weltweit erfolgreich

| Der österreichische Maschinenbauer Erema ist nach eigenen Worten mittlerweile weltweit die "Nr.1" auf dem Gebiet der PET-Bottle-Aufbereitungsverfahren. Hierzu haben die jüngsten Bestellungen aus Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien und Afrika beigetragen.

Coca-Cola gewinnt Preis mit PET-Flaschen-Recycling

| Die Coca-Cola Company hat vor kurzem von der National Recycling Coalition (NRC) den „Recycling Works“ – Award verliehen bekommen. Damit wird das Unternehmen für die Anstrengungen zur Wiederverwendung zum Recycling von 100 Prozent all ihrer PET-Flaschen geeehrt.

Positionspapier der Plattenextrudeure zum Einsatz von Regeneraten

| Die Fachgruppe "Thermoplastische Platten im pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff" hat ein Positionspapier zum Einsatz von Regeneraten erstellt.

RDB startet in Hongkong eine Kunststoff-Recyclinganlage

| Die RDB GmbH, Streckenhändler für Kunststoffabfälle aus Europa nach China, wird in Hongkong in eine Aufbereitungsanlage für PET- und andere Kunststoffabfälle investieren.

Namibia: Erste Versuche, Plastik zu verwerten

| Namibia beginnt mit dem Kunststoffrecycling. Ein Anfang ist gemacht: Windhoek und die Küste liefern monatlich 60 Tonnen Plastikabfall zur Wiederverwertung an ein Unternehmen in Okahandja. Derzeit ist die Vorsortierung in den Privathaushalten jedoch noch nicht üblich.

Aufschwung für das Kunststoffrecycling hält an

| Im vergangenen Jahr erlebte das Kunststoffrecycling nochmals einen Aufschwung. Dabei sollen die Sekundärkunststoffmärkte gegenüber den asiatischen Märkten weiter an Gewicht gewonnen haben.

Folienhersteller beklagen Ertragsprobleme

| Die Folienhersteller klagen über rückläufige Erträge. Trotz eines deutlich stärkeren Euro seien die Preise für die Ausgangsstoffe Erdöl und Naptha weiter gestiegen. Die Ertragssituation sei inzwischen "kritisch"

Clyvia: Diesel aus Kunststoffabfällen erfüllt fast alle Anforderungen

| Die von der Clyvia Technology GmbH erzeugt Dieselkraftstoff aus Kunststoffabfällen erfüllt die Anforderungen der DIN EN 590 an den Schwefelgehalt. Wie der TÜV Rheinland bestätigte, liegt der Schwefelgehalt mit 5 ppm deutlich unterhalb des Grenzwertes von 50 ppm.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link