Altkunststoffe

Verschärfte Prüfung bei Inverkehrbringern von Verpackungen

| Inzwischen führen die Länderbehörden fast aller Bundesländer intensive Prüfungen der Vollständigkeitserklärung der Inverkehrbringer von Verpackungen durch. Das hat eine Umfrage bei den Behörden durch die Arge verpackV konkret ergeben. Bundesweit sind laut der Arbeitsgemeinschaft aktuell mehr als zehn Ordnungswidrigkeitsverfahren anhängig.

Europäische Diskussion zu Altkunststoffexporten

| Den Kunststoffverwertern in Europa fehlen die Abfälle. Deswegen wird immer häufiger gefordert, die Exporte außerhalb der EU zu limitieren. Der europäische Plastik-Recyclingverband bekräftige jetzt sein Anliegen in Brüssel.

Entsorgung Herne will Wertstofftonne testen

| Entsorgung Herne will im kommenden Jahr den Einsatz einer neuen Wertstofftonne testen. Wie der Entsorger mitteilt, soll die Einführung der neuen Mülltonne zunächst in einem Modellbezirk durchgeführt werden. Wann die Wertstofftonne flächendeckend aufgestellt wird, sei ebenfalls noch offen.

Verhaltene Wirtschaftsprognose der IK-Mitgliedsunternehmen

| Die Mitgliedsunternehmen der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen (IK) bewerten die allgemeine wirtschaftliche Lage sehr positiv. Das geht aus der aktuellen IK-Konjunkturtrend-Umfrage hervor. Allerdings falle die Prognose für die eigene Umsatz- und Exportentwicklung etwas schlechter aus als im Vorquartal.

Bahnschwellen aus Kunststoffabfällen

| Gemischte Kunststoffe aus Verpackungsabfällen können nicht nur zu Parkbänken verarbeitet werden. Sie eignen sich ebenso zur Herstellung von Bahnschwellen.

Neues Unternehmen für PET-Recycling gegründet

| In der Kunststoffrecycling-Branche ist ein neues Unternehmen aktiv: Die neu gegründete EKG PET Recycling ist von der Unternehmensgruppe Reiling und der PET Kunststoffrecycling gegründet worden. Seinen Sitz hat der neue Akteur in Hamm, seine Wasch- und Aufbereitungskapazität beläuft sich auf insgesamt 70.000 Tonnen.

„Uns bleibt nicht mehr viel Zeit“

| Mit einer bundesweiten Kampagne will der Naturschutzbund Deutschland (NABU) gegen die Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll vorgehen. Geplant sind Aktionen, wie zum Beispiel Strandreinigungen und Aufstellen von Sammelcontainern sowie Initiativen mit Fischern.

DKR steigt in niederländischen Recyclingmarkt ein

| Die Deutsche Gesellschaft für Kreislaufwirtschaft und Rohstoffe (DKR) wird künftig auch in den Niederlanden aktiv sein. Nach eigenen Angaben hat die DKR neben zwei weiteren Unternehmen den Zuschlag erhalten, einen Teil der im Nachbarland eingesammelten gebrauchten Kunststoffverpackungen zu sortieren.

Investoren für Syntrol-Recyclingverfahren gesucht

| Die Fondsgesellschaft „Öko-Energie Umweltfonds 1“ will vier Kunststoffrecycling-Anlagen errichten, die nach dem sogenannten Syntrol-Verfahren arbeiten sollen. Die Bremer Gesellschaft plant, 2011 die ersten Anlagen im Mannheimer Hafen in Betrieb zu nehmen. Noch aber werden Anleger gesucht, die in das Vorhaben investieren.

Filmbeitrag: „Es wird zu viel Kunststoff verbrannt“

| Der Entsorgerverband bvse wirbt mit einem neuen Film für einen Trendumkehr im Kunststoffrecycling. Der Beitrag zeigt, warum aus Verbandssicht "Green Procurment" dabei helfen könnte.

Leitpapier zu Recycling-Kunststoffen im Kontakt mit Lebensmittel

| Für recycelte Lebensmittel-Mehrwegbehälter gelten besondere Vorschriften. Der Industrieverband für Kunststoffe pro-K hat ein Leitpapier für die Umsetzung der entsprechenden EG-Verordnung herausgegeben.

Neuer Leitfaden zur Arbeitspraxis bei Kunststoffrecyclern

| Gefährliche Situationen für die Mitarbeiter können auch bei Kunststoffverwertern entstehen. Um den Unternehmen den Umgang mit Gefahren und Schutzmaßnahmen zu erleichtern, gibt es nun einen entsprechenden Leitfaden.

Europäer geben fast die Hälfte aller PET-Flaschen zurück

| 1,4 Millionen Tonnen PET-Flaschen wurden im vergangen Jahr in Europa recycelt. Nach Angaben des Branchenverbands Petcore sind das 8 Prozent mehr als 2008. Auch die Sammelquote hat sich erhöht: Fast die Hälfe alle PET-Flaschen werden demnach inzwischen zurückgegeben.

Schweiz: Rekordwert für PET-Verwertungsquote

| In der Schweiz ist die PET-Verwertungsquote im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert von 81 Prozent geklettert. Knapp 38.000 Tonnen PET haben die Schweizer nach Angaben des Verbandes PET-Recycling Schweiz gesammelt.