Altkunststoffe

Hochwertiges Regranulat aus Agrar- und Verpackungsfolie

| Daly Plastics zählt in den Niederlanden zu den größten kunststoffabfall-verarbeitenden Betrieben. Am Standort Zutphen recycelt das Tochterunternehmen Caroda Polymer Recovery Agrar- und Verpackungsfolien.

Mitstreiter in der Biobranche für nachhaltigere Plastikverpackungen gesucht

| Werner & Mertz setzt sich auf der Biofach für Verpackungen aus 100 Prozent Altplastik ein.

Strautmann Ballenpressen sorgen für Sauberkeit und Ordnung

| Die B. Braun AG ist ein deutsches Pharma- und Medizinbedarfsunternehmen mit weltweit 54.000 Mitarbeitern. Die Sparte AVITUM betreut das Arbeitsgebiet Extracorporale Blutbehandlung. Am Standort in Glandorf entsorgt B. Braun seine Wertstoffe seit vielen Jahren mit Strautmann Ballenpressen.
Umsatzsteuer

Recylex: Deutlicher Umsatzrückgang

| Die Recylex Gruppe hat ihre Umsatzzahlen zum 31. Dezember 2018 und für das vierte Quartal 2018 vorgelegt.

Kartellamt: Vertiefte Prüfung der DSD-Übernahme

| Das Bundeskartellamt wird die geplante Übernahme der DSD Holding GmbH durch Remondis einer vertieften Prüfung im Rahmen des Hauptprüfverfahrens unterziehen.
Thorben Wengert, pixelio.de

DUH fordert nationales Verbot von Mikroplastik

| Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert von Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Verbot für das Zusetzen von Mikroplastik in Reinigungs-, Hygiene- und Kosmetikartikeln sowie in vielen weiteren Produkten, wie Farben oder Beschichtungen.

Recycelte PET-Liner in vier Ausführungen verfügbar

| Avery Dennisons jüngste Markteinführung eines Produktportfolios mit dem Einsatz eines Trägermaterials aus recyceltem PET (rPET) ist in Europa in vier Artikelkombinationen verfügbar.

Duale Systeme starten Test-Kampagne in Euskirchen

| Ziele der Informationsoffensive sei es, die Qualität der Verpackungssammlung zu verbessern, die Sammelmenge von Verpackungen zu erhöhen und Vorurteile zum Recycling abzubauen.

Weiterhin hohe Recyclingquoten für PET-Getränkeflaschen

| Laut einer neuen Untersuchung finden mehr als ls 93 Prozent aller PET-Flaschen nach dem Gebrauch ein neues Einsatzfeld. Im bepfandeten Einweggetränkesegment liege die Recyclingquote sogar bei mehr als 97 Prozent.
Mantelverordnung

Nachhaltige Kreislaufführung von Kunststoffen im Baubereich

| Der Baubereich ist nach den Verpackungen der zweitgrößte Kunststoffanwendungsbereich in Deutschland. Im Pilotvorhaben KUBA soll erforscht werden, wie Kunststoffe aus der Bauwirtschaft in Kreisläufen genutzt und daraus Rohstoffe für neue Produkte wiedergewonnen werden können.

PET-Recycling: Ultrafeine Mikroperforation für Schmelzefiltration

| Mit einer nach eigenen Angaben zuvor unerreichten Filterfeinheit von 60 µm würde die ECO Schmelzefilter von Ettlinger jetzt das Aufbereiten von Rezyklaten für die Folien-, Verpackungsband- und Stapelfaser-Industrie sowie für Kunststoffrecycler erleichtern, die herausfordernde Verschmutzungen wie Lacke, Silikone, Barrierematerialien, Vernetzungen und Gele aus der Schmelze entfernen müssen.

Doppstadt: Plastikfrei mit Airflex 1500

| Plastik ist überall. Leider landet dieses Material auch in vielen Biotonnen. Dies bereitet den Betreibern von Kompostanlagen erhebliche Sorgenfalten. Denn sie müssen die Fremdstoffe aus dem Bioabfall sorgfältig separieren, um die gesetzlichen Vorgaben der Düngemittelverordnung (DüMV) einzuhalten.

Bühler Teil der Future Food Initiative

| Die Bühler Group ist Mitbegründerin der Future Food Initiative der ETH Zürich und der EPFL, zusammen mit den Industriepartnern Givaudan und Nestlé.

bvse: Mittelstand muss sich wehren

| Der private Entsorgermarkt in Deutschland befindet sich zurzeit in einem tiefgreifenden Wandel. Die Übernahme der DSD GmbH durch den Entsorgungskonzern Remondis wird deutschlandweit zu erheblichen Wettbewerbseinschränkungen führen und bedroht die Existenz der bisher die Branche prägenden mittelständischen Unternehmen.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link