Altkunststoffe

Paddeln für saubere Flüsse und Meere

| Das Clean River Project will den Eintrag von Plastikmüll in die Gewässer verhindern. Die Initiative, die einen Beitrag zur Aufklärung der Verbraucher leistet, wird jetzt auch von Plastics Europe unterstützt.

Kunststoff recyceln, Klima schützen – die Rechnung geht auf

| Mit der Weiterentwicklung seines Recyclingverfahrens Recycled-Resource – zuletzt durch die Einführung des Kaskaden-Extrusionssystem Corema – trägt der Umweltdienstleister Interseroh aktiv zum Klima- und Ressourcenschutz bei. Dies bestätigt eine aktuelle Studie des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik Umsicht im Auftrag von Interseroh.

Zerkleinerungstechnik goes Industrie 4.0

| Anlagenbauer Getecha trimmt seine Trichter- und Einzugsmühlen auf Digitalisierung. Sobald Zerkleinerungsmühlen in die automatisierten Prozesse der Kunststoffverarbeitung eingebunden werden sollen, rückt auch deren informations- und kommunikationstechnische Integration in den Fokus der Planer und Automatisierer.

Aufklärungskampagne der Dualen Systeme ab 2020 bundesweit

| Die Kampagne der dualen Systeme „Recycle deine Meinung: Mülltrennung wirkt“ soll nach der Pilotphase in Euskirchen 2020 national ausgeweitet werden.

Nachhaltigkeitspreis für Drogeriekette

| Das von der Drogeriekette DM initiierte Rezyklat-Forum ist vom Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem RENN-Netzwerk als "Projekt-Nachhaltigkeit 2019" ausgezeichnet worden. DM engagiert sich unter anderem mit einem Zeichen, das Verpackungen mit hohem Rezyklatanteil kennzeichnet.

Kreislaufwirtschaft: Potenziale ausschöpfen durch digitale Lösungen

| In einem im Juni 2019 gestarteten Kooperationsprojekt arbeitet das SKZ mit Partnern an einer digitalen Anwendung, um den Abfall- und Rezyklatmarkt im Sinne einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft zu stabilisieren.

Neuer Vorzerkleinern für LVP-Sortierung

| Anfang 2019 hat die Hubert Eing Kunststoffverwertung GmbH eine neue Aufbereitungsanlage mit 6.000 Quadratmeter Betriebsfläche am Firmenstandort Gescher (Nordrhein-Westfalen) in Betrieb genommen.
Bild: Aksel, pixelio.de

Forum PET warnt vor Pauschalkritik an PET-Flaschen

| Neue Untersuchungen des ifeu-Instituts sollten nicht zu einer Pauschalverurteilung von PET-Flaschen führen, fordert das Forum PET in der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen.

Kunststoffland NRW lädt zum Empfang auf der K ein

| Als Keynote-Speaker werden unter anderem Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Christian Kullmann, CEO Evonik Industries erwartet.

Österreich: Getrenntsammlung leicht rückläufig

| Wie die ARA meldet, wurden in Östtereich im ersten Halbjahr 2019 539.520 Tonnen Verpackungen und Altpapier getrennt gesammelt.
Bild: Aksel, pixelio.de

Petcycle: Ökobilanz von Fruchtsaftverpackungen kein Maßstab

| Petcycle-Flaschen im Mehrwegkasten würden sich in vielerlei Hinsicht von der aktuell untersuchten PET-Einwegflasche für Fruchtsaft unterscheiden, so Petcycle.

Über 3.000 recycelte Fensterelemente in Frankfurt

| Bei der Sanierung des Quartiers „Platensiedlung“ in Frankfurt am Main wurden über 3.100 ausgediente Fensterelemente recycelt und später wiederverwertet. Die alten Fensterelemente gelangten ins werkstoffliche Recycling.

Studie bestätigt ökologische Vorteilhaftigkeit von Getränkekartons

| Mit einer neuen Ökobilanz sehen sich die Hersteller von Getränkekartons in der Diskussion über weitergehende gesetzliche Regelungen bei Getränkeverpackungen gut gerüstet.

Ein Marktplatz für Altkunststoffe

| Als "globaler Marktplatz für recycelte Kunststoffe" startet die Plattform Cirplus. 30 Unternehmen aus der Kunststoff- und Recyclingbranche sind am Pilotprogramm beteiligt und wollen von der Vorreiterrolle des Angebots profitieren.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link