Abwasser

Streifenbelüfter für dänische Kläranlagen

| Zwei Kläranlagen in der Region um Kopenhagen werden auf Streifenbelüfter umgerüstet. Ab Mai 2025 sollen die Abwässer der dänischen Hauptstadt vollständig auf diese Weise behandelt werden. Die Umrüstung soll auch zu Energieeinsparung führen.

IFAT: Lösungen für digitale Wasserwirtschaft

| Auf der IFAT zeigt Phoenix Contact, wie Wasser- und Abwasserwirtschaft von der Digitalisierung profitieren können. Automatisierung und vorausschauende Instandhaltung spielen dabei eine zentrale Rolle.
Anzeige

IFAT: Konzepte für Wasser und Biomasse

| Auf der IFAT präsentieren Forschende des Fraunhofer Umsicht Konzepte und Technologien zur nachhaltigen Bewirtschaftung von Wasser, zur Kreislaufführung von Wertstoffen und zur Bereitstellung klimaneutraler Energie.

IFAT: Effiziente und nachhaltige Wasser- und Abwasseraufbereitung.

| In München will der Spezialist für Gebläse- und Verdichtertechnik zeigten, wie der Weg in eine effiziente, ressourcenschonende und vor allem nachhaltige Wasser- und Abwasseraufbereitung gelingt.
Anzeige

IFAT: Zerkleinerungslösungen und mobile

| Die Vogelsang GmbH & Co. KG will auf der IFAT ihre Zerkleinerungs- und Pumplösungen für ein effizientes Abwasser- und Schlamm-Handling zeigen.
IFAT: Der ACQ580 ist ein Frequenzumrichter speziell für die Wasserbranche Bild: ABB

IFAT: Innovative und effiziente Wasser- und Abwassertechnik

| Auf der IFAT will ABB Motion Antriebsprodukte und digitale Lösungen für mehr Energieeffizienz und Produktivität in der Wasser- und Abwasserwirtschaft präsentieren.
Bei der Behandlung von Klärschlamm erzielen kontinuierliche Pflugschar-Mischer ideale Ergebnisse. Bild: Lödige

IFAT: Konditionierung von kommunalen und industriellen Klärschlämmen

| Für eine effiziente und zuverlässige Klärschlammbehandlung bieten kontinuierliche Pflugschar-Mischer die richtige Lösung. Das will Lödige Process Technology auf der IFAT zeigen.

Remondis Aqua: Verbesserter Ressourcenschutz mit Zero Liquid Discharge

| Wasser zählt für Mensch und Umwelt zu den wertvollsten Ressourcen unseres Planeten.

Aus Schmutzwasser werden bio-basierte Polymere ätherische Öle, Phenole und sauberes Wasser

| Im AFTERLIFE-Projekt demonstrierten 14 Projektpartner aus sieben Europäischen Ländern erfolgreich einen neuen Weg der Abwasserbehandlung, bei der gleichzeitig wertvolle Inhaltsstoffe gewonnen und die restlichen organischen Bestandteile im großen Maßstab zu biobasiertem Polymer umgewandelt werden.

Lasertechnik soll Mikroplastik bekämpfen

| Bislang sind Kläranlagen kaum in der Lage, die winzigen Mikroplastikteile im Abwasser ausreichend herauszufiltern. Nun wird der erste lasergebohrte Mikroplastikfilter in einem Klärwerk getestet.

Mischer für die Konditionierung von Klärschlämmen

| Pflugschar-Mischer ermöglichen Kläranlagenbetreibern die Konditionierung von nassem und trockenem Klärschlamm. Die Maschinen zeigt Lödige Process Technology dieses Jahr auf der IFAT.

Klimawandel stellt Wasserwirtschaft vor große Herausforderungen

| KUMAS veranstaltete in Kooperation mit dem Bayerischen Landesamt für Umwelt, Grünbeck Wasseraufbereitung, HPC, MVV Industriepark Gersthofen, der IHK Schwaben und dem Kongress am Park die 17. Bayerischen Wassertage im reinen Onlineformat.

Weltwassertag: BDE mahnt nachhaltigen Umgang mit Ressource an

| Der BDE hat anlässlich des Weltwassertages am heutigen 22. März mehr Sorgfalt bei der Nutzung von Wasser und Abwasser gefordert.

Exporte von Wasser- und Abwassertechnik auf Rekordniveau

| Obwohl auch die Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung in Deutschland durch die Pandemie teils deutlich beeinträchtigt wurden, konnte das bisherige Rekordniveau der Ausfuhren von 2019 – knapp 1,13 Milliarden Euro – im vergangenen Jahr noch übertroffen werden.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link