LOGIN | NEUER USER
NEWS | MARKT
DEUTSCH | ENGLISCH

HOME
LESERUMFRAGE 2014
ABONNEMENT
Jetzt kostenlos Probelesen!
Jahres-Abonnement
NEWSLETTER
NEWS
IFAT
Altkunststoffe
Altpapier
E-Schrott
Metallschrott
Biologische Behandlung
Thermische Behandlung
Entsorgung
Markt
Unternehmen
Technik
TERMINE
JOBBÖRSE
MAGAZIN
Aktuelles Heft
Artikelsuche
Archiv
RECYCLING Almanach
SHOP
Deutsche Sonderhefte
Englische Sonderhefte
Einzelheft bestellen
Der Schrottplatz (VDI 4085)
Almanach 2014
Artikel-Download
AGBs
Widerrufsbelehrung
Muster-Widerrufsformular
LINKS
KONTAKT
WIR ÜBER UNS
Presse
Mediadaten - AGB
Stellenangebote
IMPRESSUM
Datenschutz

Seite:  1  10  20  30  40  50  56  57  58  59  [60]  61  62  63  64  70 
 

NEWS | MARKT
Aktuelles aus dem Markt
09.05.2005 | MARKT
REACH: Niedersachsen will kleinere Unternehmen entlasten
Konkrete Empfehlungen zur Neugestaltung der europäischen Chemikalienpolitik hat Umweltminister Hans-Heinrich Sander Ende April vorgelegt. Über die von der niedersächsischen Regierungskommission „Umweltpolitik im europäischen Wettbewerb“ erarbeiteten Vorschläge zu REACH wurden neben den Europaabgeordneten auch die für Umwelt- und Wirtschaft zuständigen EU-Kommissare Dimas und Verheugen sowie Bundesumweltminister Trittin informiert. [mehr ...]


 
04.05.2005 | MARKT
Neuheiten von Komptech
Der österreichisch-deutsche Spezialist für die Behandlung fester Abfälle, Komptech, Frohnleiten/Österreich, hat auf der IFAT zahlreiche Neuheiten präsentiert, zum Beispiel den Zerkleinerer Crambo, Terminator Serie 6000: Die neue Serie bietet die bisher stärkste Motorisierung der Komptech-Zerkleinerer. [mehr ...]
04.05.2005 | MARKT
Aktenmühle etabliert neuen Sicherheitsstandard
Seit über zehn Jahren steht die Aktenmühle GmbH aus Gauting bei München für maßgeschneiderte Lösungen bei der Entsorgung sensibler Dokumente. Motto: Vernichtung vor Ort. Heute ist das Unternehmen einer der bundesweit führenden Anbieter auf dem Gebiet mobiler Aktenvernichtung. [mehr ...]
04.05.2005 | MARKT
Defizit am Zinkmarkt
Die Internationale Blei- und Zinkstudiengruppe (ILZSG) prognostiziert in diesem Jahr ein Defizit von 200.000 Tonnen am Zinkmarkt. [mehr ...]
04.05.2005 | MARKT
China: Abkühlender Stahlsektor
Die chinesische Regierung wird sich nach eigenen Angaben verstärkt für eine Konsolidierung und für angemessene Wachstumsraten im Stahlsektor einsetzen. [mehr ...]
04.05.2005 | MARKT
Salzgitter: Stahltrend hält an
Die Salzgitter AG rechnet mit einem weiterhin positiven Stahltrend. [mehr ...]
04.05.2005 | MARKT
Zijin Mining expandiert
Jüngst begann der chinesische Metallproduzent Zijin Mining mit dem Bau eines Zinkwerkes, in dem ab Juli kommenden Jahres eine jährliche Menge von 100.000 Tonnen Zink produziert werden sollen. [mehr ...]
04.05.2005 | MARKT
Sammelerfolge bei Sicherungseinsätzen
Die Sammelergebnisse von Kupfer und Silber aus Niederspannungs-Hochleistungs-Sicherungseinsätzen (NH) sowie aus Hochspannungs-Hochleistungs-Sicherungseinsätzen (HH) steigen stetig. [mehr ...]
04.05.2005 | MARKT
Sinkt Zinkexport aus China?
Analysten und Vertreter der Industrie sind sich einig: Die chinesische Regierung dürfte den Steuerrabatt beim Export von Zink senken. [mehr ...]
04.05.2005 | MARKT
Aluminium: Prognose bestätigt
Der Ausblick für Aluminium ist weiterhin positiv. [mehr ...]
02.05.2005 | MARKT
Wirtschaftsvereinigung Stahl: Normalisierung auf hohem Niveau
Dieter Ameling, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, rechnet damit, dass China seine Produktion von 272,5 Millionen Tonnen Rohstahl im Jahr 2004 in diesem Jahr um etwa 42 Millionen Tonnen auf 315 Millionen Tonnen ausweiten wird. Das entspreche einschließlich der Importe einer Stahlverwendung von 293 Millionen Tonnen Walzstahl im Jahr 2005, sagte Ameling Mitte April im Rahmen der Hannover Messe. [mehr ...]
02.05.2005 | MARKT
Sogar Motorteile landen in der gelben Tonne
Unter dieser Überschrift berichtete die WAZ über den Ärger, den die Rhenus AG mit dem Inhalt ihrer gelben Tonne im Raum Essen immer noch hat. Bis zu 50 Mülltonnen am Tag lässt der Entsorgungskonzern, der seit Anfang des Jahres für Entsorgung der gelben Tonnen zuständig ist, gefüllt am Straßenrand zurück. [mehr ...]
29.04.2005 | MARKT
Zink und Blei: Mehr verbraucht als produziert
Die weltweite Nachfrage nach Raffinade-Blei überstieg in den ersten beiden Monaten dieses Jahres das Angebot um 25.000 Tonnen, so die jüngsten statistischen Zahlen der Internationalen Blei und Zink Studiengruppe (ILZSG) im April. Insgesamt wurden 1,157 Millionen Tonnen produziert und 1,182 Millionen Tonnen verbraucht. [mehr ...]
29.04.2005 | MARKT
Interseroh fordert Gütesiegel für Selbstentsorgersysteme
Der Interseroh-Vorstandsvorsitzende Dr. Werner Kook hat vor kurzem ein Gütesiegel für die Erfassung und Verwertung von Verkaufsverpackungen im Rahmen von Selbstentsorgersystemen gefordert. Dies würde den Herstellern und Inverkehrbringern von Verkaufsverpackungen die Auswahl des Systems erleichtern und die Einhaltung strikter Kriterien garantieren. [mehr ...]
29.04.2005 | MARKT
Abfall-Verbund: Wenn Anlagen ausfallen, helfen die Nachbarn
Unter Beteiligung der Entsorgungswirtschaft Soest (ESG) ist Mitte April zwischen neun Entsorgungsgesellschaften aus Nordrhein-Westfalen eine Rahmenvereinbarung über einen „Ausfallverbund für Anlagenstillstände oder Anlagenausfall“ geschlossen worden. Dies berichtete der Soester Anzeiger. [mehr ...]
27.04.2005 | MARKT
Hammel-Vorbrecher: Der „starke Kleine“ und der „rote Gigant“
Klein und stark – oder rot und riesig: So charakterisiert Hammel, Bad Salzungen, seine beiden Vorbrecher – die Typen VB 450 D und VB 950 DK. Auf der IFAT in München stellten sich die Zerkleinerer einem Größenvergleich der besonderen Art. [mehr ...]
22.04.2005 | MARKT
Lindemann-LIS Premiere
Eine neue Generation von Schrottscheren hat auf der IFAT 2005 Premiere gehabt: Metso Lindemann, Düsseldorf, stellt mit der Typenreihe Lindemann LIS Anlagen zur Schrottbearbeitung vor, die mehr Flexibilität im Einsatz ermöglichen. [mehr ...]
22.04.2005 | MARKT
bema: Mit Jumbo Verschmutzungen beseitigen
Nach der positiven Erstvorstellung auf der Eurotier 2004 ist bei der bema GmbH, Voltage-Weese, jetzt die Serienproduktion der neuen Kehrmaschine „Jumbo“ angelaufen. [mehr ...]
22.04.2005 | MARKT
Balliersystem für Restabfälle und Ersatzbrennstoffe von EuRec
Der gesetzeskonformen und emissionsarmen Zwischenlagerung von Restabfällen und Ersatzbrennstoffen kommt vor dem Hintergrund der am 1. Juni 2005 in Kraft tretenden Abfallablagerungsverordnung immer größere Bedeutung zu. Aus diesem Grunde hat die Firma EuRec Technology GmbH, Merkers/Thüringen, das Balliersystem EuRec RBS-2 (Round Baling System 2) entwickelt. [mehr ...]
18.04.2005 | MARKT
BIfA: Aufbereitung von High-Tech-Materialien
High-Tech-Materialien stellen besondere Anforderungen an die Entsorgung. Aluminiumhaltige und reaktionsfähige Filterrückstände aus der Metalloberflächenbearbeitung neigen zum Beispiel zur spontanen Freisetzung von Wasserstoff. [mehr ...]
18.04.2005 | MARKT
Klein: Neuer Hochleistungstrockner Pro-Dry
Die Klein Abwasser- und Schlammtechnik GmbH, Kirchen/Rheinland-Pfalz, stellte mit dem Niedertemperaturtrockner „Pro-Dry“ ein effizientes Schlammtrocknungsverfahren auf der Ifat vor. Verwendet wird Energie mit niedriggrädiger Abwärme aus anderen Prozessen, wie Warmwasser aus Blockheizkraftwerken, Hallenabluft oder Wasserdampf aus industriellen Projekten. Alternativ kann auch Wärme aus Erdgas-, Faulgas-, Biogas- oder Heizölbrennern genutzt werden. Das Verfahren eignet sich neben dem Einsatz in Klärwerken auch für die Trocknung von Gärresten aus der Biomüllvergärung, Holzhackschnitzeltrocknungen, Papierschlammtrocknung oder die Trocknung temperaturempfindlicher Wertstoffe. [mehr ...]
18.04.2005 | MARKT
Kahl: Herstellung von Fluff und Pellets
Einen Überblick über seine Produktpalette und Dienstleistungen gab das Unternehmen Amandus Kahl GmbH & Co. KG, Reinbeck/Hamburg, auf der Ifat. Kahl-Maschinen kommen zum Einsatz beim Kompaktieren von Nachprodukten aus Anlagen der mechanisch/biologischen Abfallaufbereitung und bei mechanischen Abfallaufbereitungsanlagen. Der aufbereitete Restmüll wird entweder als Pellet oder als Fluff vermarktet. [mehr ...]
18.04.2005 | MARKT
Hese Umwelt: Dewaster-System übernommen
Die Hese Umwelt GmbH, Gelsenkirchen, hat in diesem Jahr das Dewaster-Konzept zur Ergänzung ihres Bereichs Abfallbehandlungs-Prozesse übernommen. Das System wird bei der Abfallvorbehandlung und Separierung, Biogaserzeugung und Nachbehandlung von Schlämmen eingesetzt. [mehr ...]
18.04.2005 | MARKT
ICSG erwartet 259.000 Tonnen Kupferdefizit
Der globale Kupfermarkt wird nach Ein-schätzung der Internationalen Kupfer-studiengruppe (ICSG) in diesem Jahr ein Defizit von 259.000 Tonnen aufweisen, deutlich weniger als die Fehlmenge des vergangenen Jahres von 719.000 Tonnen. Für 2006 rechnet die ICSG mit einem Defizitabbau auf 93.000 Tonnen. [mehr ...]
18.04.2005 | MARKT
Indische Stahlfirmen erhöhen die Preise
Die staatliche Steel Authority of India Ltd. (SAIL), Indiens größter Stahlproduzent, hat ihre Preise Anfang April um 1.000 bis 2.000 Indische Rupien je Tonne erhöht. Damit kostet die Tonne Stahl im Durchschnitt 30.000 Indische Rupien. [mehr ...]
18.04.2005 | MARKT
Anstieg bei Russlands Roheisenproduktion
Russland hat im Januar und Februar mit 8,23 Millionen Tonnen um 1,3 Prozent mehr Roheisen erzeugt als im gleichen Vorjahreszeitraum. Das erfuhr die russische Nachrichtenagentur Interfax Anfang April beim Konzern Rudprom, zu dem die meisten russischen Eisenerzproduzenten gehören. [mehr ...]
18.04.2005 | MARKT
BDE-Altpapier-Congress: Nationale Reglementierung/Globale Märkte
So heißt das Leitthema eines BDE/Entsorga-Congresses, der am 23. Mai dieses Jahres im Congress-Centrum Ost der Messe Köln stattfinden soll. [mehr ...]
18.04.2005 | MARKT
Fachhochschule bekommt moderne Sortieranlage für Kunststoffe
Die Plastikteile rasen über das Förderband, ein kurzer Zisch – ein Becher fliegt durch die Luft und landet in einem speziellen Behälter. Das ist heute Stand der Recycling-Technik bei Kunststoffen. [mehr ...]
04.04.2005 | MARKT
„Little Elephant“ als Firmen-Haustier
In vielen Unternehmen nimmt die Müllmenge stetig zu. Orwak, ein schwedischer Hersteller von Müllverdichtern, bringt mit der Ballenpresse 3300 ein altbewährtes Produkt in neuem Gewand auf den Markt: Die 18,5-Tonnen-Presse – auch „Little Elephant“ genannt. Sie gewährleistet nach Angaben des Unternehmens maximale Sicherheit, verfügt über kompakte Abmessungen und eine benutzerfreundliche, mehrsprachige Anzeige. [mehr ...]
21.03.2005 | MARKT
tegos stellte auf der CeBIT innovatives Fuhrparkmanagementsystem vor
Die tegos gmbh, Dortmund, stellte Mitte März auf der internationalen Computermesse CeBIT ihr Flottenmanagementsystem enwis)tel vor. Die satellitengeschützte Tourenplanung wurde speziell für die Entsorgungswirtschaft entwickelt. [mehr ...]
21.03.2005 | MARKT
Mobile Shredderanlage für Altlampen
In Großbritannien wurde kürzlich eine elektrische Shredderanlage für Altlampen vorgestellt, für die die Balcan Engineering noch Vertriebspartner sucht. Der mobile Shredder ist so klein, dass er auf der Ladefläche eines geeigneten Nutzfahrzeugs abgestellt werden kann. [mehr ...]
18.03.2005 | MARKT
Auszeichnung für herausragende Qualitätssicherung
Die Zeppelin Baumaschinen GmbH erhält bereits zum zweiten Mal den Bayerischen Qualitätspreis. Die Zeppelin Baumaschinen GmbH wurde am 1. März 2005 im Rahmen des 12. Münchner Management Kolloquiums von der Bayerischen Staatsregierung für ihre herausragenden Leistungen im Bereich Unternehmensqualität mit dem Bayerischen Qualitätspreis ausgezeichnet. Damit erhielt Deutschlands größte Handels- und Serviceorganisation der Branche den seit 1993 ausgeschriebenen und erstmals seit 1998 auch an Handelsunternehmen verliehenen Preis bereits zum zweiten Mal. [mehr ...]
18.03.2005 | MARKT
Rohstahlproduktion sinkt
Die deutschen Hüttenwerke haben im Februar 2,36 Millionen Tonnen Roheisen und 3,68 Millionen Tonnen Rohstahl erzeugt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) Anfang März berichtete, wurden damit 3,4 Prozent weniger Roheisen und 1,4 Prozent weniger Rohstahl produziert als im Februar 2004. [mehr ...]
18.03.2005 | MARKT
J.P. Morgan erwartet 2005 Defizite bei Basismetallen
J.P. Morgan rechnet für 2005 mit weltweiten Defiziten bei Aluminium, Kupfer und Zink. Bei Aluminium erwarten die Experten ein Minus von 320.000 Tonnen, für 2006 dann aber einen Überschuss von 70.000 Tonnen. [mehr ...]
18.03.2005 | MARKT
Neustrukturierung der GSB läuft weiter nach Plan
Die Neustrukturierung der GSB läuft weiter nach Plan und in Abstimmung mit der Belegschaft, insbesondere die Abwicklung des Standorts Schwabach. Dieses Fazit zog Umweltminister Werner Schnappauf auf der dritten Sitzung des Politischen Beirats zur Neustrukturierung der GSB in Baar-Ebenhausen Ende Februar/Anfang März. [mehr ...]
18.03.2005 | MARKT
Regulierungsinstitution soll fairen Wettbewerb sichern
Im Rahmen einer Öffentlichen Anhörung des Umweltausschusses des Landtages von Niedersachsen trat der Geschäftsführer des Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. (bvse), Hans-Günter Fischer, unter anderem dafür ein, die Sekundärrohstoffmärkte schrittweise aus dem Regelungs- und Aufsichtsbereich der Kommunen zu entlassen. [mehr ...]
07.03.2005 | MARKT
Weima Maschinenbau sorgt für „FineCut
Ersatzbrennstoffe kommen aus vielen Quellen: aus Haus- und Sperrmüll, Resten der Wertstoffsortierung, Gewerbe- und industriellen Produktionsabfällen. Wichtig für die Abnehmer aus Kraftwerks- und Zementindustrie sind vor allem feine Korngrößen und engere Korngrößenbereiche. Von Granulatoren der Baureihe „FineCut" werden diese Wünsche erfüllt, wie die Weima Maschinenbau GmbH, Ilsfeld, versichert. [mehr ...]
07.03.2005 | MARKT
Still stellt neue Terminal-Generation vor
Die Hamburger Still GmbH hat ihre neue Terminal-Generation mit der Bezeichnung Lambda 4Si vorgestellt. Mit diesen Geräten erhält der Nutzer einen Zugang zum unternehmenseigenen Materialfluss Management System (MMS), das die gesamte Infralogistik-Kette vom Wareneingang bis zum Warenausgang abdeckt. [mehr ...]
07.03.2005 | MARKT
Zyklusgipfel bei Kupfer erwartet
Die Kupferpreise könnten in den kommenden Monaten neue Höchststände erklimmen und dank anhaltend starker Nachfrage den Gipfel ihres derzeitigen Zyklus erreichen. Gegen Ende des Jahres würden sie dann aber abbröckeln, und die Aussichten für 2006 deuten auf einen Rückgang. [mehr ...]
07.03.2005 | MARKT
Rechnungen per Computerfax steuerrechtlich anerkannt
Mehr und mehr deutsche Unternehmen haben mittlerweile erkannt, dass sie durch die Umstellung auf elektronischen Rechnungsversand Kosten sparen können. Laut § 14 Absatz 3 Umsatzsteuergesetz sind jedoch auch elektronisch erstellte Rechnungen – sofern Sie mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen werden – für den Vorsteuerabzug anerkannt. [mehr ...]
04.03.2005 | MARKT
Jungheinrich - Starkes 4. Quartal
Jungheinrich, Hamburg, hat sich im abgelaufenen Geschäftsjahr ungeachtet des harten Wettbewerbs erfolgreich behauptet. Das Marktvolumen in Europa wuchs um rund zehn Prozent. Dabei war der Markt von einer erhöhten Nachfrage sowohl nach lagertechnischen Geräten als auch nach Gegengewichtsstaplern geprägt. [mehr ...]
21.02.2005 | MARKT
Neues GPS-Ortungsgerät: TrimTrac
Die Leipziger datafactory AG bietet in Zusammenarbeit mit ihrem Kooperationspartner Trimble Navigation Ltd. seit Jahresbeginn das neue GPS-Ortungsgerät TrimTrac an. Das kleine, kompakte Tool (Abmessungen: 14,5 x 5,3 x 7,6 cm) dient dazu, den Weg von Wechselbrücken, Aufliegern oder Containern zu verfolgen. Transporte lassen sich so präziser koordinieren. Wie das Unternehmen erklärt, kann das Gerät aber auch wichtige Objekte und Güter vor Diebstahl schützen. TrimTrac ist eine weiterentwickelte Version des 2004 eingeführten GPS-Ortungsgerätes fleetec.move®. [mehr ...]
21.02.2005 | MARKT
Rattenscharfe Schneidmühlen-Messer
Schneidmühlen-Messer, die das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT zusammen mit der Firma Kennametal Widia entwickelt hat, erleichtern das Zerstückeln von Kunststoffen und elastischen Materialien. Clou der neuen Technik: Die Klingen sind nach dem Vorbild von Rattenzähnen aufgebaut – und schärfen sich selbst! [mehr ...]
21.02.2005 | MARKT
Drumfeeder von Bollegraaf Recycling Machinery
Die Firma Bollegraaf Recycling Machinery hat den Bollegraaf Drumfeeder entwickelt. Damit lassen sich Altpapiersortieranlagen noch effizienter betreiben – einerlei, ob die entsprechende Anlage neu oder schon etwas angejahrt ist. [mehr ...]
18.02.2005 | MARKT
Russlands Nickelzoll soll fallen
Die Interinstitutionelle Kommission für Schutzmaßnahmen im Außenhandel hat Ende Januar der Regierung Russlands empfohlen, den fünfprozentigen Ausfuhrzoll auf Nickellegierungen abzuschaffen. Dies soll zunächst nur für Ferronickel gelten. Laut einer Mitteilung des Wirtschafts- und Handelsministeriums folgte das Gremium damit einem Vorschlag der Stahlgruppe Metschel. [mehr ...]
18.02.2005 | MARKT
Mehr Roheisen und –stahl im Januar produtziert
Die deutschen Hüttenwerke haben im Januar 2,65 Millionen Tonnen Roheisen und 3,96 Millionen Tonnen Rohstahl erzeugt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) von Anfang Februar wurden damit 2,2 Prozent mehr Roheisen und 1,5 Prozent mehr Rohstahl produziert als im Januar 2004. [mehr ...]
18.02.2005 | MARKT
Bürger erhalten besseren Zugang zu Umweltinformationen
Mitte Februar ist ein neues Umweltinformationsgesetz in Kraft getreten. Für die Bürger soll dadurch der Zugang zu Umweltinformationen deutlich verbessert werden. Künftig müssen alle Stellen der öffentlichen Verwaltung des Bundes sowie bestimmte private Stellen Umweltinformationen herausgeben. [mehr ...]

Seite:  1  10  20  30  40  50  56  57  58  59  [60]  61  62  63  64  70 

 



 
© ATEC Business Information GmbH - All rights reserved - ein Unternehmen der European Professional Publishing Group
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Widerrufsbelehrung