LOGIN | NEUER USER
NEWS
DEUTSCH | ENGLISH

HOME
ABONNEMENT
Jetzt kostenlos Probelesen!
Jahres-Abonnement
NEWSLETTER
NEWS
Altkunststoffe
Altpapier
E-Schrott
Metallschrott
Biologische Behandlung
Thermische Behandlung
Entsorgung
Markt
Unternehmen
Technik
DOKUMENTE
BILDER & VIDEOS
TERMINE
JOBBÖRSE
MAGAZIN
Aktuelles Heft
Artikelsuche
Archiv
RECYCLING Almanach
SHOP
Deutsche Sonderhefte
Englische Sonderhefte
Einzelheft bestellen
Der Schrottplatz (VDI 4085)
Almanach 2014
Artikel-Download
AGBs
Widerrufsbelehrung
LINKS
KONTAKT
WIR ÜBER UNS
Presse
Mediadaten - AGB
Stellenangebote
IMPRESSUM
Datenschutz

VORHERIGER EINTRAGÜBERSICHTNÄCHSTER EINTRAG
NEWS

05.03.2013 | UNTERNEHMEN
MultiPet und Multiport nach EuCertPlast zertifiziert

 
Die beiden Verwerter von Kunststoffabfällen Multiport Recycling und die MultiPet Gesellschaft für PET Recycling haben sich an dem europaweiten Zertifizierungsverfahren von EuCertPlast beteiligt. Wie die Geschäftsführer Herbert Snell und Michael Dausel sagen, habe man sich akribisch vorbereitet und alle Anforderungen erfüllt.




"Wir beteiligen uns an dieser europäischen Zertifizierung, weil wir für die Zukunft erwarten, dass damit die Zertifizierung nach der deutschen Verpackungsverordnung entfallen kann. Ziel muss sein die jeweiligen einzelstaatlichen Zertifizierungen der Systembetreiber abzulösen durch einen einheitlichen europäischen Standard“, betont Herbert Snell.

Nach den Worten von Michael Dausel erwarten gerade die mittelständischen Kunststoffverwerter, dass unnötige Mehrfachzertifizierungen in Europa ein Ende haben müssen. "Mehrfachzertifizierung bedeuten nur höheren Verwaltungsaufwand und unnötige Mehrkosten."

MultiPet und Multiport sind qualifizierte Entsorgungsfachbetriebe und außerdem auch gemäß DIN 9001, 14000, 50001 und gemäß der deutschen Verpackungsverordnung zertifiziert.
VORHERIGER EINTRAGÜBERSICHTNÄCHSTER EINTRAG

 



 
© ATEC Business Information GmbH - All rights reserved - ein Unternehmen der European Professional Publishing Group
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Widerrufsbelehrung