LOGIN | NEUER USER
NEWS | TECHNIK
DEUTSCH | ENGLISH

HOME
ABONNEMENT
Jetzt kostenlos Probelesen!
Jahres-Abonnement
NEWSLETTER
NEWS
Altkunststoffe
Altpapier
E-Schrott
Metallschrott
Biologische Behandlung
Thermische Behandlung
Entsorgung
Markt
Unternehmen
Technik
DOKUMENTE
BILDER & VIDEOS
TERMINE
JOBBÖRSE
MAGAZIN
Aktuelles Heft
Artikelsuche
Archiv
RECYCLING Almanach
SHOP
Deutsche Sonderhefte
Englische Sonderhefte
Einzelheft bestellen
Der Schrottplatz (VDI 4085)
Almanach 2014
Artikel-Download
AGBs
Widerrufsbelehrung
LINKS
KONTAKT
WIR ÜBER UNS
Presse
Mediadaten - AGB
Stellenangebote
IMPRESSUM
Datenschutz

VORHERIGER EINTRAGÜBERSICHTNÄCHSTER EINTRAG
NEWS | TECHNIK

06.03.2012 | TECHNIK
Burgenländischer Entsorger will energieautark werden

 
2014 will der burgenländische Entsorgungsbetrieb Stipits frei von fossiler Energie sein. Das hat der Komplettanbieter von Entsorgungs-, Reinigungs- und Verwertungsleistungen für Gemeinden, Private und Unternehmen angekündigt. Im vergangenen Jahr hat Stipits bereits eine eigene Biogas-Tankstelle auf dem Firmengelände errichtet, die in Zukunft auch öffentlich zugänglich sein werde 100 Prozent der benötigten Energie stamme aus eigener Erzeugung.




Der Familienbetrieb gewinnt sein Biogas eigenen Angaben zufolge aus 15.000 Tonnen Abfällen und natürlich wachsenden Rohstoffen. 4.000 Megawatt Strom würden dadurch ans öffentliche Netz eingespeist sowie 4.800 Megawatt Wärme für die Hygenisierung der Abfälle, den Eigenverbrauch der Biogasanlage und die Energiezentrale der Hackschnitzelanlage gewonnen.

Bis zu 350.000 Kilogramm Biogas fänden als CO2-neutraler Treibstoff Verwendung im eigenen Fuhrpark, so Stipits. Sämtliche Fahrzeuge des Unternehmens würden auf Biogas umgestellt werden
VORHERIGER EINTRAGÜBERSICHTNÄCHSTER EINTRAG

 



 
© ATEC Business Information GmbH - All rights reserved - ein Unternehmen der European Professional Publishing Group
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Widerrufsbelehrung