LOGIN | NEUER USER
NEWS
DEUTSCH | ENGLISH

HOME
ABONNEMENT
Jetzt kostenlos Probelesen!
Jahres-Abonnement
NEWSLETTER
NEWS
Altkunststoffe
Altpapier
E-Schrott
Metallschrott
Biologische Behandlung
Thermische Behandlung
Entsorgung
Markt
Unternehmen
Technik
DOKUMENTE
BILDER & VIDEOS
TERMINE
JOBBÖRSE
MAGAZIN
Aktuelles Heft
Artikelsuche
Archiv
RECYCLING Almanach
SHOP
Deutsche Sonderhefte
Englische Sonderhefte
Einzelheft bestellen
Der Schrottplatz (VDI 4085)
Almanach 2014
Artikel-Download
AGBs
Widerrufsbelehrung
LINKS
KONTAKT
WIR ÜBER UNS
Presse
Mediadaten - AGB
Stellenangebote
IMPRESSUM
Datenschutz

Seite:  1  10  20  30  40  50  55  56  57  58  [59]  60  61  62  63  70 
 

NEWS
Aktuelles aus allen Bereichen der Kreislaufwirtschaft
02.08.2007 | UNTERNEHMEN
AWG: Wiederaufbau läuft auf vollen Touren
Riesige Fortschritte macht der Wiederaufbau der Annahme- und Großaufbereitungshalle im Ennigerloher Entsorgungszentrum. Bereits gegen Ende des Jahres soll der Betrieb wieder wie vor dem Großbrand im Februar 2007 laufen, berichteten die „Westfälischen Nachrichten“ am 2. August. [mehr ...]


 
02.08.2007 | MARKT
Mehrere Tausend Tonnen Abfall lagern weiter in Fahrzeugwerk
Die illegal mit Müllballen gefüllten Hallen des einstigen Fahrzeugwerkes in Treuenbritzen bleiben eine Geschichte ohne Ende. Wie die „Märkische Allgemeine“ berichtete, lagern dort noch immer rund 3.200 Tonnen gepresste Abfälle aus Kunststoff, Papier, Pappe, Holz und anderen Materialien. [mehr ...]
02.08.2007 | MARKT
Bauschutt noch immer nicht entsorgt
Obwohl die Bauschutt-Haufen bis zum 31. Juli verschwunden sein sollten, liegen sie nach wie vor unberührt neben dem Sportplatzgelände in Harras. Dies meldete die Zeitung „Freies Wort“ am 2. August. [mehr ...]
02.08.2007 | UNTERNEHMEN
Neue Recycling-Qualitätssicherer gewählt
Das Qualitätssicherungssystem Recycling-Baustoffe Baden-Württemberg e.V. (QRB) hat einen neuen, fünfköpfigen Vorstand gewählt. Die einzige vom Umweltministerium Baden-Württemberg anerkannte Gütegemeinschaft für Recycling-Baustoffe wurde im Oktober 2004 mit 35 Mitgliedern gegründet. [mehr ...]
02.08.2007 | UNTERNEHMEN
Veolia steigert Umsatz um 11 Prozent und plant Zukäufe
Der französische Wasser- und Entsorgungskonzern Veolia Environnement plant angesichts gestiegener Umsätze im ersten Halbjahr 2007 weitere Zukäufe. Das Unternehmen halte nach mittelgroßen Akquisitionsmöglichkeiten im Wasser-, Abfall-, und Energiebereich Ausschau, hauptsächlich in Europa und eventuell in den USA, teilte die Veolia Environnement SA mit Sitz in Paris Anfang August mit. [mehr ...]
02.08.2007 | MARKT
Gedrücktes Geschäft am Basismetallmarkt
Der Umsatz an der Londoner Metallbörse (LME) war Anfang August noch stärker gedrückt, als es am üblicherweise ruhigen ersten Handelstag eines Monats der Fall ist. Die Händler wollten angesichts der Atmosphäre einer globalen Risikobegrenzung erst einmal die Allokationen der US-Fonds abwarten. [mehr ...]
02.08.2007 | MARKT
Hauptstadtgespräch der DGAW mit Verbänden der Entsorgungswirtschaft
Nach Veröffentlichung der nicht-offiziellen Fassung der Novelle zur Abfallrahmenrichtlinie hat der DVAW den Gedankenaustausch unter den Verbänden der Entsorgungswirtschaft angestoßen. Vertreter von bvse, VKS im VKU sowie DGAW kamen in Berlin zusammen. Der Präsident der DGAW, Thomas Obermeier, konnte als Referenten den Leiter der Abteilung Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Bodenschutz im Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Dr. Helge Wendenburg begrüßen. [mehr ...]
01.08.2007 | MARKT
Bundesumweltministerium erhöht Zuschüsse im Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien
Das Auftragsvolumen bei Biomassekesseln ist seit Jahresbeginn um mehr als 60 Prozent zurückgegangen. Um die Markteinführung dieser erneuerbaren Energien-Technologie anzukurbeln, hat Bundesumweltminister Sigmar Gabriel die Investitionskostenzuschüsse um 50 Prozent erhöht. [mehr ...]
01.08.2007 | MARKT
Tirols Gemeinden bestimmen selbst über Müll
Die "ergänzende Erklärung zur Müllfrage", der sich alle Parteien fügen wollten, liegt vor, meldet die Tiroler Tageszeitung auf der Website tirol.com. Bei der Erklärung handelt es sich um ein Gutachten des Verfassungsdienstes des Bundeskanzleramtes. Das Blatt zitiert Gemeindeverbandspräsident Hubert Rauch und IKB-Vorstandsvorsitzenden Elmar Schmied: Die Verfügungsgewalt über den Tiroler Abfall liegt bei den Gemeinden und den Abfallverbänden. [mehr ...]
01.08.2007 | UNTERNEHMEN
Volkswagenwerk verpasst Müll-Deponie einen Deckel
Der ganze Müll der Autofabrik wurde in den vergangenen 20 Jahren in eine Grube gepackt - inklusive Lackreste. Die Rede ist vom Emder Volkswagenwerk. „Man muss sich das vorstellen wie einen Kochtopf. Jetzt kommt der Deckel drauf“, zitiert die Ostfriesen-Zeitung Ralf Steffen, Umweltbeauftragten des Emder Volkswagenwerks. Die Autobauer sanieren für mehr als zehn Millionen Euro die 1985 stillgelegte Werksdeponie des Emder Werks. [mehr ...]
01.08.2007 | UNTERNEHMEN
Stadt muss Unternehmens-Müll entsorgen
Rund 200 Tonnen illegaler Müll lagern in Hallen in Eisenstadt, meldet die österreichische Zeitung Kurier auf ihrer Website. Schon Ende Juni sorgte eine Transport- und Recycling-Firma aus Theresienfeld in Niederösterreich demnach für Schlagzeilen. Sie hatte offenbar Tonnen von Müll illegal in die Slowakei befördert und wollte diesen in einem Steinbruch versenken. Anfangs dachte man der Zeitung zufolge, dass es sich um Spitalsabfälle handelte. Mittlerweile stellte sich heraus, dass es sich um hausmüllähnlichen Gewerbemüll handelte. [mehr ...]
01.08.2007 | MARKT
Gebrauchte Autos: Aus den Augen, aus dem Sinn?
Mitarbeiter des Umweltbundesamtes machten sich Gedanken darüber, wie sich Rohstoffe in exportierten Gebrauchtwagen besser nutzen lassen. Wie das UBA Anfang August mitteilte, werden durchschnittlich mehr als 3 Millionen Pkw jedes Jahr in Deutschland stillgelegt. Doch nur etwa eine halbe Million wird auch in Deutschland verwertet. [mehr ...]
01.08.2007 | UNTERNEHMEN
Landkreis bremst Wertstoffsammler Weby aus
Das neu gegründete Unternehmen Weby aus Himmelpforten versucht seit kurzem eine Alternative zur bestehenden Verpackungsentsorgung in Deutschland zu etablieren. Dabei musste das Unternehmen jetzt laut einem Bericht des „Hamburger Abendblattes“ einen schweren Rückschlag einstecken. [mehr ...]
01.08.2007 | MARKT
Basismetalle weiter sehr attraktiv
Die Risikoreduzierung an den globalen Aktien- und Kreditmärkten hat nach Ansicht von Analysten nicht die Basis von Angebot und Nachfrage verändert - den Faktor, der bislang die Metallmärkte in die Höhe getrieben habe - und bisher spiegele sich diese Tatsache auch in den Preisen wider. Vielmehr könnte die Attraktivität von Metallen als Anlageklasse noch gestärkt werden, da die Investoren vor dem Hintergrund der Subprime-Krise an sicheren Investments interessiert seien, heißt es. [mehr ...]
01.08.2007 | UNTERNEHMEN
Kölner Vfw AG entsorgt auch Verpackungsabfall
Die Kölner Vfw AG geht mit einem eigenen dualen System zur Entsorgung von Verpackungsabfall auf den Markt. Das meldet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ). "Im vierten Quartal werden wir alle behördlichen Zulassungen in der Tasche haben, um bundesweit antreten zu können", wird Vorstandschef Clemens Reif zitiert. Nach zweijähriger Vorlaufzeit hätten die Bundesländer Bayern, Bremen, Hamburg, Saarland und Rheinland-Pfalz dem als Vfw-DS firmierenden dualen System der Kölner die Genehmigung erteilt. [mehr ...]
31.07.2007 | MARKT
Eisenschrottpreis sinkt um fünf Euro
Die Preise am belgischen Eisenschrottmarkt gaben in der Woche zum 25. Juli im Vergleich zur Vorwoche um fünf EUR nach, teilte die belgische Wirtschaftszeitung „L`Echo“ mit. [mehr ...]
31.07.2007 | MARKT
Kunststoffabfall hält im Winter warm
Aus Plastikflaschen, die nicht mehr zu befüllen sind, wird Kleidung gefertigt, meldet der Tagesspiegel. Dazu werden die Flaschen gewaschen, sortiert und zu sogenannten PET-Flakes verarbeitet, die günstiger zu transportieren seien. Der entstandene Sekundärrohstoff wird zermahlen, erhitzt und im Spritzdüsenverfahren in Fäden gezogen, die anschließend zu Fasern verwoben werden, berichtet die Zeitung. [mehr ...]
31.07.2007 | MARKT
England hilft Russland bei der Entsorgung von radioaktivem Abfall
Der britische Energieminister Malcolm Wicks ist nach Russland gekommen, um über die Entsorgung von radioaktivem Abfall zu beraten, teilte die britische Botschaft in Moskau mit. [mehr ...]
30.07.2007 | MARKT
Wie können Maschinen instand gehalten werden, die am Limit produzieren?
Eine aktuelle Untersuchung des Fachgebietes Fabrikbetrieb der TU Ilmenau belegt, dass viele Unternehmen unter extremem Wettbewerbsdruck alle Kapazitätsreserven "bis zum Anschlag" ausnutzen und vielfach die eingesetzten Produktionsmaschinen und automatisierten Logistikanlagen am Limit betrieben werden. Auf Störungen wird nur ausfallabhängig nach der "Feuerwehrstrategie" reagiert, was durchdachte Instandhaltungsstrategien nicht oder nur in geringem Umfang erkennen lässt. [mehr ...]
30.07.2007 | MARKT
Entsorgungsatlas beantwortet Fragen zum Abfall in NRW
Fragen rund um die Abfallwirtschaft in Nordrhein-Westfalen werden aktuell und umfassend im Entsorgungsatlas NRW beantwortet. Eine Neuauflage der Erstausgabe 2001 ist jetzt als reine Internetfassung erschienen. Der Entsorgungsatlas enthält Informationen zu den derzeit 2572 Entsorgungsanlagen in Nordrhein-Westfalen, unter denen die 1311 Aufbereitungs- und Sortieranlagen den weitaus größten Raum einnehmen. [mehr ...]
30.07.2007 | MARKT
Brasiliens Erzausfuhr im Juni um 13,6% höher
Brasiliens Ausfuhr von Eisenerz hat sich im Juni gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat um 13,6% auf 22,739 Millionen von 20,016 Mio t erhöht. Wie aus den neuesten Daten des brasilianischen Industrieverbands Sinferbase weiter hervorgeht, stiegen die Exporte in der ersten Jahreshälfte um 5,7% auf 122,332 Mio t. [mehr ...]
30.07.2007 | UNTERNEHMEN
ArcelorMittal zahlt 154,8 Millionen US-Dollar für Mittal Steel Poland
Polens Finanzministerium hat sich bereit erklärt, der ArcelorMittal ihren verbliebenen Anteil von 25% an der Mittal Steel Poland zu verkaufen. Vereinbart wurde ein Preis von 6,50 PLN (2,34 USD) je Aktie für die insgesamt 67,1 Mio Anteile des polnischen Staates. Damit beläuft sich der Transaktionspreis auf 430 Mio PLN (154,8 Mio USD), wie das Ministerium mitteilte. [mehr ...]
30.07.2007 | MARKT
Neue Abfallverordnung schafft Probleme
Die neue EG-Abfallverbringungsverordnung schafft dem NE-Metallhandel zunehmend Probleme und hat viele metallverarbeitende Unternehmen in Europa verunsichert. Bis zur Klärung wichtiger Detailfragen dieser EU-Rechtsvorschrift, die seit dem 12. Juli anzuwenden ist, fordert der Verband Deutscher Metallhändler (VDM) deshalb die Aussetzung von Kontrollen und Bußgeldverfahren. [mehr ...]
30.07.2007 | MARKT
Grüne fordern Änderung der Verpackungsverordnung
Biokunststoffe spielen bei der Herstellung von Verpackungen noch keine Rolle - doch das soll sich ändern. Die Grünen wollen „Weg vom Öl“. Sie fordern eine grundlegende Änderung der Verpackungsverordnung. Ihre Vision: „echte Kreisläufe“ und „kein Treibhauseffekt“. Auch das Landwirtschaftsministerium will etwas gegen den Klimawandel und für die Landwirte tun: bestehende Sonderregelungen für biologisch abbaubare Kunststoffverpackungen sollen ausgeweitet werden. [mehr ...]
30.07.2007 | MARKT
Recycling von Getränkekartons spart 55.000 Tonnen CO2
Verwerten oder doch besser verbrennen? Seit die Müllverbrennung sauberer geworden ist und man durchschnittlich etwa die Hälfte der im Abfall gebundenen Energie als Strom oder Wärme zurück gewinnt, wird diese Frage immer wieder diskutiert. Soweit es den Getränkekarton betrifft, hat das Institut für Energie und Umweltforschung (ifeu) eine eindeutige Antwort. [mehr ...]
30.07.2007 | UNTERNEHMEN
Fachkräfte für Atomkreislauf und -entsorgung dringend gesucht
Trotz des bereits beschlossenen Atomausstiegs werden Fachkräfte dringend gesucht. „Wir haben wieder zwölf Lehrstühle in Deutschland“, zitiert die kölnische Rundschau Dr. Peter Fritz, Sprecher des Kompetenzverbundes Kerntechnik. Standorte seien unter anderem Aachen, Dresden, Heidelberg, Karlsruhe, Stuttgart oder München. [mehr ...]
30.07.2007 | MARKT
Das missratene Dosenpfand hilft der Umwelt nicht. Im Gegenteil: Mehr Verpackungsmüll, verunsicherte Kunden - und Mehrweg stirbt aus
Die Pfandflasche verschwindet aus den Regalen - egal, ob aus Glas oder Plastik (PET). Die Kunden greifen so oft zur Einwegpulle aus PET wie nie zuvor, der Anteil der wiederbefüllbaren Verpackungen schrumpft rasant. Das meldet das Nachrichtenmagazin FOCUS in seiner aktuellen Ausgabe. Nur noch 30,7 Prozent der alkoholfreien Getränke wurden im ersten Halbjahr 2007 in Mehrweg verkauft. [mehr ...]
30.07.2007 | UNTERNEHMEN
Umweltkonzern Véolia baut deutsche Müllfirma Sulo radikal um
Deutschlands zweitgrößter Entsorger Sulo steht vor der Zerschlagung. Der französische Umweltkonzern Véolia Environnement, der Sulo vor wenigen Wochen von den beiden Finanzinvestoren Apax Partners und Blackstone für rund 1,45 Mrd. Euro übernommen hat, sucht kurz nach der jüngst erteilten Übernahme-Genehmigung durch die Brüsseler EU-Kommission nach einem Käufer für die Umwelttechnik-Sparte. Das bestätigte eine Sulo-Sprecherin der WELT, wie die Zeitung auf ihrer Website meldet. [mehr ...]
30.07.2007 | MARKT
Basler Fußballfans akzeptieren Öko-Geschirr
Im Basler Fußballstadion St.-Jakob-Park hat der Stadionbetreiber Basel United seit Februar 6,8 Tonnen abbaubarer Abfall eingesammelt und kompostiert, berichtete die „Basler Zeitung“ am 27. Juli. [mehr ...]
27.07.2007 | UNTERNEHMEN
Grünes Licht für Wiederaufbau der MBA in Deiderode
Im August wird der Wiederaufbau des biologischen Teils der Mechanisch-Biologische Abfallbehandlungsanlage (MBA) in Deiderode beginnen, kündigte der Geschäftsführer des Abfallzweckverbandes Südniedersachsen Michael Rakete auf Anfrage der „Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen“ am 26. Juli an. [mehr ...]
27.07.2007 | MARKT
BMU will Klimaziele mit Energiemanagementsystemen erreichen
Um die ausgegebenen Klimaziele zu erreichen, will das Bundesumweltministerium (BMU) Energiemanagementsysteme für die deutsche energieintensive Industrie einführen. Dies geht laut „Dow Jones“ aus einem internen Papier des Ministeriums hervor. [mehr ...]
27.07.2007 | MARKT
Altbatterien illegal im Landkreis Stade entsorgt
Unbekannte Täter haben auf dem Vorplatz einer Windkraftanlage im Landkreis Stade illegal alte Batterien abgelagert, die zur Stromversorgung von Weidezaungeräten dienten. Dies teilte die Polizei am 26. Juli mit. [mehr ...]
26.07.2007 | MARKT
Müll fließt nur theoretisch in den Benzintank
Sprit aus Hausmüll – technisch ist das möglich, meldet das Magazin "Wirtschaftswoche" auf seiner Website "wiwo.de". Doch ohne Subventionen habe die Verwertung kaum Chancen. Einer der Gründe sei demnach die deutsche Steuergesetzgebung: Sprit aus Müll muss voll versteuert werden. Auch die Versorgungssicherheit ist gering. Techniker basteln dennoch an entsprechenden Anlagen. [mehr ...]
26.07.2007 | MARKT
Vorarlberger Alpenschutzverein befreit bis Ende August Wanderwege von Müll
Der Vorarlberger Alpenschutzverein hat in den ersten beiden Tagen seiner jährlichen Aktion „Saubere Alpen“ bereits über 4.500 Liter Abfall gesammelt, berichtete der „ORF“ am 25. Juli. [mehr ...]
26.07.2007 | MARKT
Thüringen: Knapp eine Millionen Tonnen Abfall energetisch verwertet
In den Thüringer Feuerungsanlagen sind im Jahr 2005 rund 990 Millionen Tonnen Abfall energetisch verbrannt worden, teile das Thüringer Landesamt für Statistik am 25. Juli mit. [mehr ...]
25.07.2007 | MARKT
Wien belohnt Abfallvermeider
Bares Geld gibt es für kleine und mittlere Betriebe, die Projekte mit abfallvermeidenden Effekten realisieren wollen, meldet die Stadt Wien auf ihrer Website. Noch bis zum 31. August 2007 können bei der Förderungsinitiative Abfallvermeidung 2007 Projekte vorgeschlagen werden. [mehr ...]
25.07.2007 | MARKT
Studenten erfinden neues Entsorgungssystem
Nur noch den Abfall bezahlen, den man auch selber produziert? Wenn es nach Gero Gode, Michael Hengeler und Daniel Schulze geht ist das kein Problem. Die Augsburger Studenten haben ein Logistikkonzept für eine umweltfreundliche Abfallentsorgung entwickelt und damit beim diesjährigen Mobile Award den ersten Platz errungen. [mehr ...]
25.07.2007 | MARKT
Moderne Abfallwirtschaft im Zeichen der Nachhaltigkeit
Nachhaltige Abfallwirtschaftspolitik fängt mit der Produktverantwortung an. Bereits in der Produktionsphase von Gütern können die Voraussetzungen für Abfallvermeidung sowie eine effektive und umweltverträgliche Abfallverwertung geschaffen werden, meldet die Zeitschrift Visavis auf ihrer Website. [mehr ...]
25.07.2007 | MARKT
Abfall nicht über 1.-August-Feuer entsorgen
Auch dieses Jahr werden in der Schweiz die 1.-August-Feuer brennen. Immer öfter werden sie als Entsorgungsstelle für Abfall missbraucht, berichtete das Internetportal „20 Minuten“ am 24. Juli. [mehr ...]
24.07.2007 | MARKT
Alba baut Interseroh-Beteiligung aus
Der Berliner Entsorger Alba hat seine Beteiligung am Kölner Rohstoffhändler Interseroh ausgebaut, meldet der Tagesspiegel. Eine Alba-Beteiligungsgesellschaft halte nun 50,036 Prozent der Stimmrechtsanteile, teilte Interseroh in einer Pflichtmitteilung für die Börse mit. [mehr ...]
24.07.2007 | MARKT
Bayern: Benchmarking statt Liberalisierung der Entsorgung
Um die erfolgreichen Entsorgungsstrukturen im Land zu erhalten, hat das bayerische Umweltministerium ein Projekt zur Standortbestimmung der Entsorger gestartet. Den Angaben zufolge wird Umweltstaatssekretär Otmar Bernhard das Projekt „Benchmarking Abwasser Bayern“ am 26. Juli in München vorstellen. [mehr ...]
24.07.2007 | MARKT
Können Abfall-Trucks bald nicht mehr durch Tirol fahren?
Ein geplantes Fahrverbot für bestimmte Lastwagen auf der österreichischen Inntal-Autobahn stößt auf Kritik der Europäischen Kommission. Die österreichischen Behörden wollen offenbar Lkw mit bestimmter Ladung die Durchfahrt zwischen Kufstein an der Grenze zu Deutschland und Zirl verbieten. Nach Ansicht der Kommission ist das „nicht mit den Rechtsvorschriften der Gemeinschaft vereinbar“, meldet die Nachrichtenagentur dpa. [mehr ...]
23.07.2007 | MARKT
Abfallbilanz: Baden-Württemberger produzierten 2006 wenigsten Müll
Die Baden-Württemberger haben im vergangenen Jahr bundesweit den wenigsten Müll pro Kopf produziert. Dies geht aus der Abfallbilanz 2006 hervor, die die baden-württembergische Umweltministerin Tanja Gönner am 20. Juli vorstellte. [mehr ...]
23.07.2007 | MARKT
Illegale Mülldeponie bei Potsdam größer als vermutet
Der Skandal um illegale Abfallentsorgung in der Kiesgrube Markendorf im Kreis Teltow-Fläming weitet sich aus. "Egal wo die Bagger schaufeln, sie stoßen auf Abfälle", sagte Christoph Lange, Sprecher der Potsdamer Staatsanwaltschaft, der "Schweriner Volkszeitung". [mehr ...]
23.07.2007 | MARKT
Zentek versorgt auch Privathaushalte
Die Entsorgerkooperation Zentek hat ihren Erlös im Jahr 2006 verdoppelt, meldet die "Lebensmittelzeitung". Weiteren Schub soll demnach der im Herbst startende Vertrieb des eigenen dualen Systems bringen. Im vergangenen Jahr ist der Gesamtumsatz der Zentek Gesellschaft für Kreislaufwirtschaftssysteme in Deutschland mbH, Köln, um 107 Prozent auf gut 45 Millionen Euro gestiegen. [mehr ...]
23.07.2007 | UNTERNEHMEN
GEA Group schließt Verkauf von Lurgi an Air Liquide ab
Die GEA Group Aktiengesellschaft hat den Verkauf der Lurgi, einem führenden, weltweit tätigen Technologie-Unternehmen für Verfahrenstechnik und Anlagenbau, an Air Liquide S.A., Paris, mit Wirkung zum 20. Juli vollzogen, meldet das Nachrichtenportal ots. [mehr ...]
23.07.2007 | UNTERNEHMEN
Veolia will Wachstumskurs fortsetzen
"Wenn sich die Möglichkeit ergibt, werden wir sie wahrnehmen", sagte Christophe Hug, verantwortlich für die deutsche Energiesparte bei Veolia, anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Unternehmens der Leipziger Volkszeitung. Hug kündigte der Zeitung zufolge auch weitere Akquisitionen an. [mehr ...]
20.07.2007 | MARKT
Bayern will immissionsschutzrechtliche Überprüfungen privatisieren
Wird die Einhaltung immissionsschutzrechtlicher Vorschriften bei Entsorgungsfachbetrieben und Unternehmen mit Umwelt-Audits künftig von privaten Sachverständigen überprüft? [mehr ...]
20.07.2007 | MARKT
Illegale Abfallentsorgung in Deutschland
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen illegaler Abfallentsorgung in einer Kiesgrube im brandenburgischen Markendorf. Der VKS im VKU begrüßt das konsequente Vorgehen gegen illegale Abfallentsorgung. [mehr ...]
20.07.2007 | MARKT
DSD-Aufträge schon vergeben?
Sind die DSD-Verträge für "gelbe-Sack-Abfälle" und "Glasverpackungen" bereits vergeben? [mehr ...]
20.07.2007 | MARKT
Anteil der „Umweltsteuern“ am Steueraufkommen gesunken
Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, betrugen die Einnahmen aus „umweltbezogenen Steuern“ nach Angaben der Umweltökonomischen Gesamtrechnungen im Jahr 2006 rund 55 Milliarden Euro und waren damit gegenüber 2005 geringfügig (– 0,2 Prozent) niedriger. [mehr ...]
20.07.2007 | MARKT
AfA-Tabellen im Internet
.... jetzt auch für die „Abfallentsorgungs- und Recyclingwirtschaft“. [mehr ...]
20.07.2007 | MARKT
China streicht Einfuhrzoll für Aluminium
China streicht mit Wirkung vom 1. August den Einfuhrzoll auf Aluminium, der gegenwärtig 5 Prozent beträgt. [mehr ...]
20.07.2007 | MARKT
Mittelständische Wirtschaft in Deutschland auf Erfolgskurs
Ein Jahr nach Verabschiedung der Mittelstandsinitiative der Bundesregierung haben sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den Mittelstand erheblich verbessert. Die Geschäftslage und die Geschäftserwartungen werden heute von den kleinen und mittleren Unternehmen deutlich besser beurteilt als ein Jahr zuvor. [mehr ...]
19.07.2007 | UNTERNEHMEN
Cronimet übernimmt Edelstahlrecyclingspezialisten in Italien
Das zur Karlsruher Cronimet Gruppe gehörende Unternehmen Nichel Leghe Spa (Mailand) hat Unternehmensangaben zufolge den italienischen Edelstahlrecyclingspezialisten Ferinox S.p.A. (Molteno) übernommen. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden. [mehr ...]
19.07.2007 | MARKT
Die britische Limited-Rechtsform hat in Deutschland ein Imageproblem
Wie eine gemeinsame Umfrage des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) und des Wirtschaftsmagazins "impulse" ergab, stößt die britische Unternehmensform "Limited" insbesondere bei Kreditgebern in Deutschland auf wenig Gegenliebe. [mehr ...]
19.07.2007 | MARKT
Erste internationale Konferenz zur Biomasse Co-Verbrennung in Budapest
Die erste Konferenz zum Netzwerk der Biomasse Co-Verbrennung wurde kürzlich in Budapest vom 2. bis zum 4. Juli abgehalten. Über 60 europäische Experten versammelten sich, um Perspektiven für die Co- Verbrennung und zukünftige technische Entwicklungen zu diskutieren. [mehr ...]
19.07.2007 | UNTERNEHMEN
Schulte & Todt Systemtechnik haben neuen Entsorgungspartner
Der in Arnsberg ansässige Hersteller von Dachhauben für Lüftungsleitungen hat sich rückwirkend zum 01. Januar 2007 dem Interserohsystem angeschlossen. Künftig werden somit alle Transportverpackungen über das System der Interseroh zurückgeführt. [mehr ...]
19.07.2007 | MARKT
Baden-Württemberg: Landesregierung stellt Weichen für die Fortschreibung des Umweltplans
Der Ministerrat hat in einer Sitzung Mitte Juli die Weichen zur Fortschreibung des Umweltplans in Baden-Württemberg gestellt und den Entwurf zur Anhörung freigegeben. [mehr ...]
18.07.2007 | UNTERNEHMEN
Rewe Group wechselt mit Sammlung und Verwertung von Eigenmarken zu Interseroh
Die Rewe Group nutzt den vom Bundesumweltministerium begrüßten Wettbewerb bei der Sammlung und Verwertung von Verkaufsverpackungen und wechselt zum Systemanbieter Interseroh. Ab dem vierten Quartal 2007 übernimmt das Kölner Dienstleistungs- und Rohstoffunternehmen als neuer strategischer Partner die Verwertung der Eigenmarken-Verpackun­gen der Rewe Group. [mehr ...]
18.07.2007 | UNTERNEHMEN
Verpackungsrecycling: Einseitige Abzüge für Grünen Punkt nicht erlaubt
Das Landgericht Köln bestätigte Mitte Juli in einem Urteil, dass die Duale System Deutschland GmbH (DSD) Anspruch auf die volle Bezahlung von Lizenzentgelten hat. [mehr ...]
18.07.2007 | MARKT
BDSV: Neue Verordnung legt Schrotthandel lahm
Die neue EU-Abfallverbringungsverordnung legt nach Ansicht der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) den Handel mit Stahlschrotten lahm. [mehr ...]
17.07.2007 | UNTERNEHMEN
WEIMA Energy GmbH: Volle Konzentration auf Ersatzbrennstoffe
Im Hinblick auf den steigenden Bedarf an Maschinen zur Herstellung von Ersatzbrennstoffen (EBS) ist der ehemalige Geschäftsbereich "EBS" der WEIMA Maschinenbau GmbH in ein eigenständiges Unternehmen, die neue WEIMA Energy GmbH, überführt worden. Geschäftsführer des ebenfalls in Ilsfeld ansässigen Unternehmens ist der frühere Vertriebsleiter der WEIMA Maschinenbau GmbH, Harald Hoffmann, teilte das Unternehmen mit. #Bild1 [mehr ...]
17.07.2007 | MARKT
Grundstein für Müllofen gelegt
Der Bau des umstrittenen Müllheizkraftwerks im osthessischen Heringen (Kreis Hersfeld-Rotenburg) hat am Montag begonnen. Der Kasseler Regierungspräsident Lutz Klein (CDU) sowie Vertreter des Düngemittelherstellers K+S und der Eon-Tochter BKB als Investorin legten den Grundstein für das 110 Millionen Euro teure Projekt. [mehr ...]
17.07.2007 | MARKT
Veranstalter recyceln bei Demomesse aktiv rund 7000 Tonnen Material
Die Vorbereitungen zu „recycling aktiv 2007“ gehen in die heiße Phase. Die erste Demonstrationsmesse für Recycling-Maschinen und –Anlagen, die vom 5. bis 7. September 2007 auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden stattfindet, soll zwischen 6000 und 8000 Fachbesucher anlocken, erklärten die Veranstalter. [mehr ...]
16.07.2007 | MARKT
Mehr Getränkekartons gesammelt - Recycling spart 55.000 Tonnen CO2
Sehr zufrieden ist die ReCarton GmbH mit dem Sammelergebnis des Jahres 2006: Insgesamt 150.700 Tonnen Getränkekartons wurden über die Wertstoffbehältern der Dualen Systeme erfasst und verwertet. Das waren 3,5 Prozent - oder rund 200 Millionen Packungen - mehr als im Vorjahr. Die Recyclingquote lag bei 65 Prozent, wie das Presseportal meldet. [mehr ...]
16.07.2007 | MARKT
Alcoa gibt bei Alcan nach
Der US-Aluminiumproduzent Alcoa hat nach dem Einstieg von Rio Tinto in das Rennen um den kanadischen Wettbewerber Alcan aufgegeben. Das Unternehmen mit Sitz in Pittsburgh zog Mitte Juli seine Offerte für Alcan zurück. [mehr ...]
13.07.2007 | MARKT
SKW Stahl-Metallurgie übernimmt ESM
Die SKW Stahl-Metallurgie Holding AG baut ihr Nordamerika-Geschäft aus und übernimmt den US-Konzern ESM Group vom Finanzinvestor Platinum. [mehr ...]
13.07.2007 | MARKT
Barclays sagt extreme Metallpreisvolatilität voraus
Die Metallmärkte dürften im zweiten Halbjahr weiterhin von der Nachfrage aus China und einem knappen Angebot geprägt sein. Man müsse sich auf ein Andauern der sehr niedrigen Lagerbestände und der extremen Volatilität einstellen. [mehr ...]
12.07.2007 | UNTERNEHMEN
Huludao will Bleiproduktion im zweiten Halbjahr steigern
Die Huludao Zinc Industry Co will ihre Bleiproduktion dank anlaufender neuer Kapazitäten im zweiten Halbjahr steigern, dürfte aber dennoch ihr Produktionsziel für das Gesamtjahr verfehlen. [mehr ...]
12.07.2007 | UNTERNEHMEN
Alcan verhandelt mit „weißem Ritter“
Die Alcan Inc, Montreal, wehrt sich weiter gegen eine Übernahme durch den US-Wettbewerber Alcoa Inc, Pittsburgh. [mehr ...]
11.07.2007 | MARKT
Credit Suisse: Eisenerzpreis steigt um 25 Prozent
Credit Suisse hat ihre Preisprognose für Eisenerz nach oben revidiert und erwartet einen weiterhin knapp versorgten Markt, da die chinesischen Importe immer neue Überraschungen böten. Die diesjährige Runde der Kontraktverhandlungen könne mit einer Erhöhung um 25 Prozent zu Ende gehen, heißt es in einer Mitteilung an die Kunden, zuvor hatte das Unternehmen einen Anstieg des Eisenerzpreises um nur 10 Prozent erwartet. [mehr ...]
11.07.2007 | MARKT
BHP Billiton sucht nach Partner für Alcoa-Kauf
Der britisch-australische Bergbaukonzern BHP Billiton soll Gespräche mit Private- Equity-Gesellschaften aufgenommen haben, um ein Übernahmegebot in der Größenordnung von 40 Mrd. US-Dollar für den US-Aluminiumkonzern Alcoa Inc auf die Beine zu stellen. [mehr ...]
11.07.2007 | MARKT
US-Regierung warnt Touristen vor Neapel-Reise
Wegen der Müll-Krise, mit der Neapel seit Mai zu kämpfen hat, hat das US-Konsulat in Rom amerikanischen Touristen vor einer Reise in die süditalienische Stadt gewarnt. [mehr ...]
10.07.2007 | MARKT
Streichung von Aluzoll in China im Gespräch
China wird nach Aussage in Industriekreisen möglicherweise den Einfuhrzoll auf Aluminium in Höhe von 5 Prozent streichen, da die Regierung den Import des rohstoffintensiven Metalls fördern will. [mehr ...]
10.07.2007 | MARKT
LasterRunde: Lkw verbrauchen weniger, leisten mehr
Die Wirtschaftlichkeit von Nutzfahrzeugen hat sich deutlich verbessert. Wie die Interessensvertretung der Lkw-Hersteller „LasterRunde“ berichtete, verbraucht ein durchschnittlicher Lastzug heute rund 14 Prozent weniger Kraftstoff als vor 25 Jahren – und das bei deutlich gestiegener Motorleistung. [mehr ...]
09.07.2007 | UNTERNEHMEN
Rio Tinto lässt Banken Gebot für Alcan prüfen
Die Rio Tinto plc wird sich möglicherweise doch in den Übernahmestreit zwischen den beiden nordamerikanischen Aluminiumkonzernen Alcan und Alcoa einmischen. [mehr ...]
09.07.2007 | UNTERNEHMEN
Aluminiumproduzent RusAl bereitet Börsengang vor
Der weltweit größte Aluminiumproduzent Russian Aluminium ZAO (RusAl) hat einem Zeitungsbericht zufolge erste Vorbereitungen für einen Gang an die Londoner Börse getroffen. [mehr ...]
06.07.2007 | MARKT
Ingede: Papierrecycling in den USA ist unrentabel
In den USA haben erste Papierfabriken das Recycling von Altpapier aufgegeben, teilte die Internationale Forschungsgemeinschaft Deinking-Technik (Ingede) am 5. Juli mit. [mehr ...]
06.07.2007 | MARKT
Thurgau bestraft Abfallsünder
Wer im Schweizer Kanton Thurgau seinen Abfall achtlos wegwirft, muss künftig mit einer Geldbuße von bis zu 300 Franken rechnen. Dies beinhaltet das revidierte Abfallwirtschaftsgesetz, das der Grosse Rat laut „Tagesanzeiger“ am 4. Juli verabschiedete. [mehr ...]
05.07.2007 | MARKT
Malaysia verbietet Import von Kunststoffabfällen
Ab 1. Oktober 2007 dürfen Kunststoffabfälle nicht mehr nach Malaysia exportiert werden. Dies teilte das Wirtschaftsministerium des südasiatischen Landes laut dem Magazin "Forbes" am 4. Juli mit. [mehr ...]
05.07.2007 | UNTERNEHMEN
Salzgitter: Neues Kraftwerk reduziert Stromzukauf
Die Salzgitter AG will bis 2010 ein neues Kraftwerk mit zwei 110-Megawatt-Blöcken in Betrieb nehmen, bestätigte eine Sprecherin des Unternehmens. [mehr ...]
04.07.2007 | MARKT
VDP: Deutsche Papierindustrie setzt mehr Papier im Inland ab
Die deutsche Papierindustrie hat in den ersten fünf Monaten dieses Jahres 2,7 Prozent mehr Papier als im entsprechenden Vorjahreszeitraum produziert. Dies teilte Klaus Windhagen, Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Papierfabriken (VDP), Ende Juni am Rande der Zellcheming-Expo in Wiesbaden mit. [mehr ...]
04.07.2007 | MARKT
ZKS-Abfall gibt Softwareentwicklung für elektronische Nachweisführung in Auftrag
Bis zum Herbst 2008 sollen die Unternehmen IBM, MaK Data System und ITU system Umweltmanagement für die Zentrale Koordinierungsstelle Abfall (ZKS-Abfall) eine Software zur elektronischen Nachweisführung entwickeln. Dies berichtete das Online-Magazin „eGovernment“ am 2. Juli. [mehr ...]
03.07.2007 | MARKT
Kein Müll mehr in MBA auf Sansenhecken angeliefert
In der Mechanisch-Biologischen Abfallbehandlungsanlage (MBA) auf Sansenhecken ist Ende Juni der letzte Laster mit Müll aus dem Neckar-Odenwald-Kreis entladen worden, berichtete die „Rhein-Neckar-Zeitung“ am 30. Juni. [mehr ...]
03.07.2007 | UNTERNEHMEN
Pilotprojekt in Aluminiumwerk senkt Erdgasverbrauch
Mit knapp 130.000 Euro unterstützt Bundesumweltminister Sigmar Gabriel ein Pilotprojekt im Aluminiumwerk des familiengeführten Unternehmens F.W. Brökelmann. Dies gab das Bundesumweltministerium (BMU) Ende Juni bekannt. [mehr ...]
02.07.2007 | MARKT
Künftige Wachstumsmärkte mit ökologischer Industriepolitik erschließen
Deutsche Unternehmen sind in der Umwelttechnik gut aufgestellt. Um international wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sie ihre Innovationsdynamik jedoch steigern. Eine ökologische Industriepolitik könne hier Anreize setzen. Zu diesem Schluss kam eine Ende Juli veröffentliche Analyse renommierter Forschungsinstitute. [mehr ...]
02.07.2007 | MARKT
FNR: Freies Wissen zu nachwachsenden Rohstoffen aufbereiten
In den nächsten drei Jahren soll das freie Wissen zu nachwachsenden Rohstoffen in der Online-Enzyklopädie „Wikipedia“ aufbereitet werden, erklärte die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) Ende Juni. [mehr ...]
29.06.2007 | MARKT
Grüne fordern niedrigere Grenzwerte für Müllverbrennungsanlagen
Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will die Emissionsgrenzwerte für Müllverbrennungsanlagen senken. Dies geht aus dem Antrag 16/5775 hervor, den die Partei Ende Juni im Bundestag einreichte. [mehr ...]
29.06.2007 | MARKTTOP NEWS
EU-Umweltminister einigen sich auf Regeln für die Abfallbeseitigung
Die EU-Umweltminister haben sich Ende Juni auf einen Kompromiss für die EU-Abfallrahmenrichtlinie geeinigt. Jetzt kann das EU-Parlament in einer zweiten Lesung darüber beraten. [mehr ...]
28.06.2007 | MARKT
FNR unterstützt Projekte zur Aufbereitung von Produktgasen
Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) wird eigenen Angaben zufolge länderübergreifende, ab Januar 2008 startende Forschungsprojekte zum Thema „Thermochemische Vergasung fester Biomasse - Produktionsgasreinigung und -aufbereitung“ fördern. [mehr ...]
28.06.2007 | MARKT
Baumaschinen im Wert von mehreren 100.000 Euro ergaunert
Unbekannte haben nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei in Waiblingen im April und Anfang Juni im gesamten süddeutschen Raum hochwertige Baumaschinen im Wert von mehreren 100.000 Euro ergaunert. [mehr ...]
27.06.2007 | MARKT
Bork: Externer Dienstleister hilft Kosten sparen
Unternehmen können mit einer intelligenten Dienstleistungsstrategie die Risiken und den Aufwand bei der Metallbeschaffung um 25 bis 35 Prozent reduzieren. Diese Auffassung vertrat Martin Bork, Partner beim Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers, am 26. Juni auf dem Dow Jones-NE-Metalle-Tag in Frankfurt. [mehr ...]
27.06.2007 | MARKTTOP NEWS
AQSIQ-Registrierung muss erneuert werden
Wer auch künftig Sekundärrohstoffe nach China exportieren möchte, muss seine bestehende AQSIQ-Registrierung erneuern lassen. Darauf wies der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse) am 25. Juni hin. [mehr ...]
26.06.2007 | UNTERNEHMEN
EAG: Entsorgungsgeschäft ist Wachstumsmotor
Mit ihrer im Entsorgungsgeschäft tätigen Tochter AVE verdient die Energie AG Oberösterreich (EAG) immer mehr Geld. Wie EAG-Generaldirektor Leo Windtner am 26. Juni erklärte, hat sich die AVE zum Wachstumsmotor des Konzerns entwickelt. [mehr ...]
26.06.2007 | UNTERNEHMEN
Kobe Steel: Neue Stahl-Technik für die Ukraine
Das japanische Stahlunternehmen Kobe Steel will den von ihr entwickelten neuartigen Stahl-Hochofen in der Ukraine einführen, berichtete die Zeitung „Sankei Shimbun“. [mehr ...]
25.06.2007 | MARKT
NRW informiert über richtige Entsorgung von Medikamenten
Alte Arzneimittel müssen nicht in der Apotheke abgegeben werden. Sie können auch im Hausmüll entsorgt werden. Darüber informierte das Umweltministerium von Nordrhein-Westfalen (NRW) im neu aufgelegten Faltblatt „Alte Arzneimittel richtig entsorgen“. [mehr ...]
25.06.2007 | UNTERNEHMEN
CVRD: Mehr Nickel-Reserven in Sudbury als erwartet
In der Creighton-Mine bei Sudbury (Ontario) befinden sich wahrscheinlich fast doppelt soviel Nickel-Reserven, als zunächst nachgewiesen wurden. Dies erklärte der Mineneigner Companhia Vale do Rio Doce (CVRD). [mehr ...]
22.06.2007 | MARKT
Hoher Stahlverbrauch sorgte für steigenden Kohlenimport
Im vergangen Jahr hat Deutschland 46,5 Millionen Tonnen Steinkohle importiert und damit eine neue Höchstmarke erreicht. Dies erklärte Erich Schmitz, Vorsitzender des Vereins der Kohlenimporteure. [mehr ...]
22.06.2007 | UNTERNEHMEN
Timah verkauft mehr Zinn als erwartet
Die indonesische Zinnproduzent Timah hat laut eigenen Angaben im ersten Halbjahr des laufenden Jahres 28.000 Tonnen Zinn verkauft und damit sein Absatzziel von 24.000 Tonnen übertroffen. [mehr ...]
21.06.2007 | MARKT
Illegal nach Ungarn exportierter Abfall kommt zurück
Bis Ende August wird Ungarn etwa 2.000 Tonnen Abfall nach Deutschland zurücktransportieren. Dies teilte das ungarische Umweltministerium laut Internetportal „Yahoo“ am 20 Juni mit. [mehr ...]
21.06.2007 | UNTERNEHMEN
Sojitz und Grange planen Eisenerzprojekt im Mittleren Osten
Das japanische Handelshaus Sojitz und die australische Rohstoffkonzern Grange Resources verhandeln mit einem potenziellen mittelöstlichen Partner über ein Eisenerz- und Pelletprojekt mit einem Investitionsvolumen von einer Milliarde US-Dollar. Dies teilte die Handelsbank Azure Capital mit. [mehr ...]
20.06.2007 | MARKT
Österreich: Illegale Mülldeponien entdeckt
In zwei Hallen im Nordburgenland sind im Juni illegale Mülldeponien entdeckt worden. Dies berichtete der „ORF“ vor kurzem. [mehr ...]
20.06.2007 | MARKT
ILZSG: Überschuss am Zinkmarkt, Defizit bei Blei
Die Internationale Blei- und Zinkstudiengruppe (ILZSG) hat Mitte Juni ihre Zahlen für die ersten vier Monate dieses Jahres vorgelegt. [mehr ...]
19.06.2007 | MARKT
Rohstahlproduktion im Mai um über 9 Prozent gestiegen
Die Rohstahlproduktion der 67 an das International Iron and Steel Institute (IISI) berichtenden Länder hat sich im Mai gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat um 9,1 Prozent auf 112,2 Millionen Tonnen erhöht. [mehr ...]
19.06.2007 | MARKT
Bleipreis in London auf Rekordkurs
Der Bleipreis der Londoner Metallbörse hat zu Beginn der 25. Kalenderwoche ein neues Rekordhoch erreicht. Dreimonatsblei erreichte in der Spitze 2.430 US-Dollar pro Tonne. [mehr ...]
18.06.2007 | MARKT
Feuer im Müllbunker beeinträchtigt Abfallentsorgung nicht
Ein Glutnest in der Bonner Müllverwertungsanlage hat laut der Stadt am 15. Juni einen Feuerwehrgroßeinsatz ausgelöst, der fast den ganzen Tag dauerte. [mehr ...]
18.06.2007 | MARKT
Streit um Entsorgung von Baggergut entbrannt
Die Fischer und Behörden in Mecklenburg-Vorpommern streiten um die Entsorgung von Baggergut im Greifswalder Bodden, berichtete die Nachrichtenagentur „ddp“ Mitte Juni. [mehr ...]
15.06.2007 | MARKTTOP NEWS
Neufassung des Abfallverbringungsgesetzes sieht höhere Strafen vor
Die Bundesregierung hat Mitte Juni die Änderungswünsche des Bundesrates am Entwurf eines „Gesetzes zur Ablösung des Abfallverbringungsgesetzes und zur Änderung weiterer Rechtsvorschriften“ weitgehend zugestimmt. Damit ist der Weg für eine Anpassung des deutschen Rechts an EG-Recht frei. [mehr ...]
15.06.2007 | UNTERNEHMENTOP NEWS
OLG Düsseldorf bestätigt sofortigen Vollzug des GGA-Verbots
Der Gesellschaft für Glasrecycling und Abfallvermeidung (GGA), der Einkaufsring der deutschen Behälterglashersteller, bleibt die Tätigkeit versagt. Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf bestätigte das sofortige Verbot, das das Bundeskartellamt am 31. Mai ausgesprochen hatte. [mehr ...]
14.06.2007 | UNTERNEHMEN
Alcan prüft Optionen zur Abwehr von Alcoa
Der kanadische Aluminiumhersteller Alcan erwägt eigenen Angaben zufolge, eine Gegenofferte zum unerwünschten Alcoa-Übernahmeangebot abzugeben, um damit den Konkurrenten abzuwehren. [mehr ...]
14.06.2007 | UNTERNEHMEN
Interseroh: Ausschreibung für Altholz-Transport läuft
Die Interseroh Holzhandel GmbH führt zurzeit eine Ausschreibung für den Transport von über 100.000 Tonnen Altholz-Hackschnitzel durch. Dies teilte das zum börsennotierten Entsorgungskonzern Interseroh gehörende Unternehmen am 13. Juni mit [mehr ...]
13.06.2007 | MARKT
LME: Nickelpreis fällt auf Dreimonatstief
Der Nickelmarkt ist im Umbruch. Wie die Londoner Metallbörse (LME) mitteilte, fiel der Preis für das Legierungsmetall am 12. Juni auf ein Dreimonatstief von 40.000 US-Dollar pro Tonnen. [mehr ...]
13.06.2007 | MARKT
RWTH bietet neuen Abschluss für Entsorgungsingenieure
Zum Wintersemester 2007/08 können sich Studienanfänger an der erstmals für den Studiengang „Bachelor Entsorgungsingenieurwesen“ einschreiben. Dies teilte die Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen Ende Mai mit. [mehr ...]
12.06.2007 | UNTERNEHMEN
Norilsk Nickel will Nickelproduktion erhöhen
Die russische Norilsk Nickel will im laufenden Jahr zwischen 270.000 und 275.000 Tonnen Nickel produzieren, erklärte Vorstandsmitglied Tav Morgan am 8.Juni. [mehr ...]
12.06.2007 | UNTERNEHMEN
Chinalco und Peru Copper einigen sich
Das südamerikanische Minenunternehmen Peru Copper wird laut eigenen Angaben von der Aluminium Corporation of China (Chinalco) übernommen. [mehr ...]
11.06.2007 | UNTERNEHMEN
LKQ erwirbt kanadischen Autorecycler
Der Entsorgungskonzern LKQ aus Chicago macht einen ersten Schritt auf den kanadischen Recyclingmarkt. Wie das Unternehmen Anfang Juni mitteilte, wurde die in Ontario ansässige Dominion Auto Recycling gekauft. [mehr ...]
11.06.2007 | UNTERNEHMEN
LionOre favorisiert Gebot von Norilsk Nickel
Der Nickelhersteller LionOre wird die Übernahmeofferte des Minenbetreibers Xstrata eigenen Angaben zufolge nicht länger unterstützen. Dies gab das Unternehmen am 8. Juni bekannt. [mehr ...]
08.06.2007 | UNTERNEHMEN
Zhong De Waste Technology will an die deutsche Börse
Schon bald könnte zum ersten Mal ein chinesisches Unternehmen an der Frankfurter Börse gelistet werden. Wie das „Handelsblatt“ am 6. Juni berichtete, plant der Müllverbrennungsanlagenbauer Zhong De Waste Technology noch in diesem Jahr den Börsengang im Segment Prime Standard. [mehr ...]
08.06.2007 | UNTERNEHMEN
Waste Industries übernimmt zwei Unternehmen
Die Waste Industries Inc. wächst weiter. Wie der US-amerikanische Entsorgungskonzern aus Raleigh am 5. Juni mitteilte, wurden ein Unternehmen aus Georgia und ein in South Carolina ansässiges Unternehmen gekauft. [mehr ...]
06.06.2007 | UNTERNEHMEN
Corus: Preise für organisch beschichteten Stahl steigen europaweit
Der internationale Stahl- und Aluminiumlieferant Corus wird zum 1. Juli die Preise für organisch beschichteten Stahl europaweit um drei bis fünf Prozent pro Tonne erhöhen. Dies gab das zum indischen Industriekonglomerat Tata gehörende Unternehmen am 5. Juni bekannt. [mehr ...]
06.06.2007 | UNTERNEHMEN
Voestalpine übernimmt Mehrheit an Böhler-Uddeholm
Der voestalpine AG ist eine mehrheitliche Übernahme der Böhler-Uddeholm AG gelungen. Nachdem die Annahmefrist für das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot am 4. Juni ausgelaufen ist, hält der Linzer Stahlkonzern über 50 Prozent an Böhler-Uddeholm. Dies teilte voestalpine am 5. Juni mit. [mehr ...]
05.06.2007 | MARKT
Mechanisch-Biologische Abfallbehandlung stößt weltweit auf Interesse
Die zweite Tagung „MBA und automatische Abfallsortierung“ hat sich international als meistbesuchte Veranstaltung zum Thema Mechanisch-Biologische Abfallbehandlung etabliert. Diesen Schluss zog der Veranstalter Wasteconsult am 1. Juni. [mehr ...]
05.06.2007 | MARKT
Searle: In Großbritannien fehlen geeignete Sammelsysteme
Die Sammelsysteme für Abfall in Großbritannien sind nach Ansicht von Dick Searle, Geschäftsführer des Verpackungsverbandes, eine Schande. Dies berichtete die Onlineausgabe „Material Recycling week“ Ende Mai. [mehr ...]
04.06.2007 | UNTERNEHMEN
Anglo American geht mit Mondi an die Börse
Der Bergbaukonzern Anglo American will seine Papier- und Verpackungssparte Mondi am 3. Juli 2007 an die Börse bringen. Dies teilte das in London ansässige Unternehmen am 1. Juni mit. [mehr ...]
04.06.2007 | MARKT
Wie werden abgelaufene Medikamente richtig entsorgt?
Abgelaufene Medikamente gehören nicht in den Abfall oder die Toilette, sondern sollten über Schadstoffmobile oder Apotheken entsorgt werden. Um die Bevölkerung für dieses Thema zu sensibilisieren, wird die Abfallberaterin Petra Somborn am 5. Juni in Bocholt über die richtige Entsorgung von Medikamenten informieren. [mehr ...]
01.06.2007 | UNTERNEHMENTOP NEWS
Veolia übernimmt 75 Prozent am italienischen Entsorger TMT
Veolia Environnement hat die Übernahme von 75 Prozent der Anteile des italienischen Entsorgers TMT beschlossen. Gerade erst hatte der Riese aus Paris die deutsche Sulo-Gruppe gekauft. [mehr ...]
01.06.2007 | MARKT
Deponie Seekippe/Staubhalte komplett saniert
Die Sanierung der Deponie Seekippe/Staubhalte im Landkreis Oder-Spree ist offiziell abgeschlossen, teilte das Umweltministerium Brandenburgs Ende Mai mit. [mehr ...]
31.05.2007 | MARKT
UIAG: Varioform bildet Zentrum des Kunststoff/Recycling-Clusters
Die Mittelstandsfinanzierungsgesellschaft Unternehmens Invest AG (UIAG) hat nach eigenen Angaben den niederösterreichischen Kunststoffverpackungshersteller Varioform übernommen. [mehr ...]
31.05.2007 | UNTERNEHMEN
Posco will Stahlproduktion ausweiten
Posco will bis zum kommenden Jahr vom viert- zum zweitgrößten Stahlhersteller der Welt aufsteigen. Dies gab das südkoreanische Unternehmen am 30. Mai bekannt. [mehr ...]
30.05.2007 | UNTERNEHMEN
KGHM will Milliarden investieren
Der polnische Kupferproduzent KGHM Polska Miedz plant bis 2016 Investitionen in Höhe von 16,3 Milliarden Złoty. Dies teilte der Konzern am 29. Mai mit. [mehr ...]
30.05.2007 | UNTERNEHMEN
Xstrata verlängert Offerte für LionOre
Das britisch-schweizerische Minenbetreiber Xstrata hat nach eigenen Angaben ihre Übernahmeofferte für die LionOre Mining International bis zum 7. Juni verlängert. Ursprünglich sollte das Angebot am 25. Mai auslaufen. [mehr ...]
29.05.2007 | MARKT
Osteuropäische EU-Länder wollen Abfallimporte reduzieren
Die osteuropäische Visegrád-Gruppe bestehend aus Tschechien, Ungarn, Polen und der Slowakei will den Abfallimport zum Zwecke der Verbrennung reduzieren. Beim EU-Gipfel der Umweltminister im Juni soll erreicht werden, dass Mitgliedstaaten die Einfuhren künftig regulieren können. [mehr ...]
29.05.2007 | MARKT
AMI: Kunststoffrohre sind günstige Alternative zu Stahlrohren
Beim Einsatz von Kunststoffen in der Herstellung von Rohren besteht ein beträchtliches Potenzial, schreibt das britische Marktforschungs- und Consultingunternehmen Applied Market Information (AMI) in einer aktuellen Studie. [mehr ...]
25.05.2007 | UNTERNEHMEN
Chinesische Stahlproduzenten starten Eisenerz-Joint Venture
Vier der größten chinesischen Stahlproduzenten haben laut „Shanghai Securities News“ am 23. Mai ein Joint Venture gegründet, mit dem sie gemeinsam im Ausland Eisenerz-Ressourcen erschließen wollen. [mehr ...]
25.05.2007 | MARKT
Fraunhofer-UMSICHT: Wie sieht die Zukunft der Kunststoffverwertung aus?
Gemeinsam mit der BKV Beteiligungs- und Kunststoffverwertungsgesellschaft mbH lädt das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT eigenen Angaben zufolge am 13. und 14. September 2007 zum Kongress „Zukunft Kunststoffverwertung“ nach Krefeld ein. [mehr ...]
24.05.2007 | UNTERNEHMEN
Kobe Steel will in Indien Stahl produzieren
Der japanische Stahlproduzent Kobe Steel plant bis zum Jahr 2009, die Stahlproduktion in Indien aufzunehmen. Dies berichtete die Zeitung „The Nikkei“ in ihrer Ausgabe vom 23. Mai. [mehr ...]
24.05.2007 | UNTERNEHMEN
Springt BHP als Weißer Ritter für Alcan ein?
Der US-Aluminiumproduzent Alcoa steht im Kampf um den kanadischen Konkurrenten Alcan womöglich vor einem Rückschlag. Der britisch-australische Minenkonzern BHP Billiton erwägt Medienberichten zufolge einen Einstieg bei dem Übernahmekandidaten. [mehr ...]
23.05.2007 | MARKT
EITEP: Rumänien muss Milliarden in Umwelt- und Energiesektor investieren
In Begleitung der Parlamentarischen Staatssekretärin Astrid Klug führt das Euro Institute for Information and Technology Tranfer in Environmental Protection (EITEP) eigenen Angaben zufolge vom 24. bis 27. Juni eine Delegationsreise nach Rumänien mit den Schwerpunkten Abfallwirtschaft, Biomassenutzung und Altlastensanierung durch. [mehr ...]
23.05.2007 | MARKT
Söderstrom: Europas Zinkindustrie ist in Gefahr
Die europäische Zinkindustrie wird durch hohe Strompreise und Substitution seitens billiger Werkstoffalternativen bedroht, erklärte Ulf Söderstrom vom schwedischen Metallunternehmen Boliden auf der 11. Zinkkonferenz des Metal Bulletin am 22. Mai in Madrid. [mehr ...]
22.05.2007 | MARKT
ISSF: Produktion von Rostfreistahl wird weiter zunehmen
Die weltweite Produktion von Rostfreistahl wird in diesem Jahr um 5,1 Prozent auf 29,8 Millionen Tonnen steigen, teilte das International Stainless Steel Forum (ISSF) am 21. Mai auf seiner Jahreskonferenz in Kyoto mit. [mehr ...]
22.05.2007 | MARKT
China: Neue Exportzölle für Stahl, Erze und Schrott treten im Juni in Kraft
Chinas Finanzministerium will nach eigenen Angaben mit Wirkung vom 1. Juni Exportzölle für Erzeugnisse aus Stahl, einige Basismetalle sowie Erze und Schrott einführen oder erhöhen. [mehr ...]
21.05.2007 | MARKT
Salzburger Müll wird analysiert
Funktioniert die Müll-Trennung im österreichischen Bundesland Salzburg? Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, analysieren wissenschaftliche Mitarbeiter der Universität für Bodenkultur den Hausmüll von 200 Salzburger Haushalten. Dies berichteten die „Salzburger Nachrichten“ am 18. Mai. [mehr ...]

Seite:  1  10  20  30  40  50  55  56  57  58  [59]  60  61  62  63  70 

 



 
© ATEC Business Information GmbH - All rights reserved - ein Unternehmen der European Professional Publishing Group
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Widerrufsbelehrung