LOGIN | NEUER USER
NEWS
DEUTSCH | ENGLISCH

HOME
ABONNEMENT
Jetzt kostenlos Probelesen!
Jahres-Abonnement
Abo-Special
NEWSLETTER
NEWS
IFAT
Altkunststoffe
Altpapier
E-Schrott
Metallschrott
Biologische Behandlung
Thermische Behandlung
Entsorgung
Markt
Unternehmen
Technik
TERMINE
JOBBÖRSE
MAGAZIN
Aktuelles Heft
Artikelsuche
Archiv
SHOP
Deutsche Sonderhefte
Englische Sonderhefte
Einzelheft bestellen
Der Schrottplatz (VDI 4085)
Almanach 2016
Artikel-Download
AGBs
Widerrufsbelehrung
Muster-Widerrufsformular
LINKS
KONTAKT
WIR ÜBER UNS
Presse
Mediadaten - AGB
Stellenangebote
IMPRESSUM
Datenschutz

Seite:  1  10  20  30  40  50  55  56  57  58  [59]  60  61  62  63  70 
 

NEWS
Aktuelles aus allen Bereichen der Kreislaufwirtschaft
30.08.2007 | METALLSCHROTT
Neuer Impuls für Aluminium aus China erwartet
Der Preis für Aluminium, während des Metallmarktbooms ein Underperformer, könnte durch stärkere Nachfrage aus China und eine Änderung der dortigen Steuerstruktur einen neuen Impuls erhalten. China ist in diesem Jahr zum größten Produzenten und Exporteur von Aluminium geworden und dürfte sich angesichts der enormen inländischen Nachfrage nach dem Metall auch wieder zu einem Nettoimporteur entwickeln. [mehr ...]
29.08.2007 | UNTERNEHMEN
Startech verkauft Plasmaverarbeitungsanlage in die EU
Startech Environmental Corporation (OTC Bulletin Board: STHK), ein Unternehmen mit "Fully Reporting"-Status, gab heute bekannt, dass das Unternehmen mit Plasma Processing Technologies Ltd of England and Wales (PPT) einen Vertrag über den Kauf eines Plasma Converter Systems(TM) unterzeichnet und eine entsprechende Baranzahlung in Höhe von 10 % erhalten hat. Die Inbetriebnahme des 20.000 Pfund pro Tag verarbeitenden Plasma Converter Systems für die Weiterverarbeitungs- und Wiederaufbereitungsanlagen von PPT, des ersten seiner Art, ist für 2008 geplant. [mehr ...]
29.08.2007 | UNTERNEHMEN
Envio AG peilt IPO im Entry Standard an
Die Envio AG, ein weltweit führendes Unternehmen in der Entsorgung PCB-haltiger Transformatoren, strebt noch im Herbst die Erstnotiz im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse an. Das meldet FAZ.net. In der Dekontaminierung, Verwertung und Entsorgung von Transformatoren und Kondensatoren arbeitet die Envio AG erfolgreich und hoch profitabel. [mehr ...]
29.08.2007 | MARKT
Kommt der Mindestlohn für die Entsorgerwirtschaft?
Die Gewerkschaft ver.di und der Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft wollen über einen Mindestlohn für die Branche verhandeln. Im September soll es ein Sondierungsgespräch unter Einbeziehung der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände kommen. Das berichtet die "Westdeutsche Allgemeine". [mehr ...]
29.08.2007 | MARKT
bvse: Recycling und Entsorgung in Europa
Die Jahrestagung des bvse steht in diesem Jahr ganz im Zeichen Europas. Auf dem Weg zur europäischen Recyclinggemeinschaft sind noch viele Hürden zu nehmen. Der Mittelstand in der Recycling- und Entsorgungsbranche rüstet sich für die Zukunft und macht damit auch klar, dass der zunehmenden Marktkonzentration und den Großkonzernen nicht das Feld überlassen wird. [mehr ...]
29.08.2007 | MARKT
Neues EU-Förderprogramm LIFE+
Die Europäische Kommission unterstützt wieder Umwelt- und Naturschutzprojekte. Im Rahmen des Förderprogramms LIFE+ sind private Unternehmen und öffentliche Stellen, nationale, regionale und lokale Behörden, internationale Organisationen und Nichtregierungsorganisationen aufgerufen, sich um Fördermittel zu bewerben. Bis zu 75 Prozent der Projektkosten können erstattet werden. Antragsschluss ist der 30. November 2007. [mehr ...]
29.08.2007 | UNTERNEHMEN
Alba entsorgt bald auch in Essen
Das Berliner Entsorgungsunternehmen Alba übernimmt zum Jahreswechsel für drei Jahre die Abfuhr der gelben Tonne in Essen. Das meldet "NRZ online". Skeptiker soll demnach beruhigen, "dass die Truppe, die da ab dem 1. Januar die gelben Tonnen dieser Stadt entsorgt, noch Großes vor hat". [mehr ...]
29.08.2007 | UNTERNEHMEN
Lohnende Trennung
Wenn sich große Unternehmen restrukturieren, gehört der Verkauf von Unternehmensteilen zum Standard-Repertoire. Was nicht mehr rentabel ist oder nicht mehr ins Portfolio passt, wird abgestoßen. Eine Methode, die sich erst langsam bei der Restrukturierung oder Sanierung mittelständischer Unternehmen durchsetzt. „Zu Unrecht!“, stellt Burkhard Jung fest, Vorstandsvorsitzender der CMS AG, der führenden deutschen Restrukturierungsberatung für Industrie- und Dienstleistungsunternehmen aus dem Mittelstand. Denn: „Mittelständische Unternehmen halten oft zu lange an Geschäfts- oder Produktionsbereichen fest, ohne die das Unternehmen weitaus besser da stünde.“ [mehr ...]
29.08.2007 | MARKT
Wer ist für die Müllkippen zuständig? Kreis klagt gegen Land
Anfang des Jahres hat ein Erlass des Brandenburger Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz (MLUV) Unruhe verbreitet. Entsorgungs- und Sicherungspflichten für illegale Müllkippen, die als Bauabfall-Recyclinganlagen eingerichtet worden waren, sollen auf die Landkreise übertragen werden. Das meldet die "Märkische Allgemeine" auf ihrer Website. Ein Landkreis hat dagegen Klage eingereicht. [mehr ...]
28.08.2007 | MARKT
Klima schützen, Ressourcen schonen, Lebensqualität verbessern
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel und der Präsident des Umweltbundesamtes (UBA) Prof. Dr. Andreas Troge stellten heute den UBA-Jahresbericht 2006 vor. „Der Klimaschutz steht als zentrale Zukunftsaufgabe im Mittelpunkt der Politik der Bundesregierung. Aber auch Themen wie der Schutz der Menschen vor gesundheitlichen Schäden durch Umweltbelastungen und der nachhaltige Umgang mit den Ressourcen bleiben wichtig“, sagte Sigmar Gabriel. [mehr ...]
28.08.2007 | MARKT
"Das ElektroG ist eine ökologische Katastrophe"
Die Europäische Union hat den Elektrogeräteherstellern die Entsorgung ihrer Altgeräte übertragen. Jetzt stellen die Verantwortlichen laut "Stuttgarter Nachrichten" fest: Das Gesetz ist eine Katastrophe. Das Elektroaltgerätegesetz (ElektroG) sieht vor, dass die Hersteller künftig für den gesamten Lebenszyklus ihrer Fernseher, Kühlschränke und Mixer verantwortlich zeichnen. Sie sind gehalten, ihre Geräte recyclingfreundlich zu gestalten - um sie später möglichst effektiv und ökologisch entsorgen zu können. [mehr ...]
28.08.2007 | UNTERNEHMEN
Awistas Umsatz übersteigt 150 Millionen Euro
Der Abfalldienstleister Awista hat seinen Geschäftsbericht 2006 vorgestellt. Der Umsatz überstieg erstmals die Marke von 150 Millionen Euro. Das meldet die "Rheinische Post". Kerngeschäft von Awista ist die fachgerechte Entsorgung von Sonderabfall. Allein im vergangenen Jahr hat die "Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung" (Awista) mehr als eine Million Tonnen Müll bewegt. [mehr ...]
28.08.2007 | UNTERNEHMEN
Verbraucher profitieren von Gerichtsvergleich
Weil der Abfallgesellschaft des Kreises Ludwigsburg (AVL) vor Gericht 800 000 Euro zugesprochen wurden, fällt die Erhöhung der Abfallgebühren im Landkreis zwei Prozentpunkte niedriger aus als bisher geplant. Der Prozess, den der "Stuttgarter Zeitung" zufolge die Gesellschaft für Wertstoffverwertung (GWV) gegen die Abfallverwertungsgesellschaft des Kreises geführt hat, galt als letztes Überbleibsel der alten AVL-Ära. [mehr ...]
28.08.2007 | MARKT
Eisenschrottpreis bleibt unverändert
Die Preise am belgischen Eisenschrottmarkt haben in der Woche zum 22. August gegenüber der Vorwoche unverändert geschlossen, teilte die belgische Wirtschaftszeitung „L`Echo“ mit. [mehr ...]
28.08.2007 | UNTERNEHMEN
Grazer Entsorger spart 153.000 Tonnen CO2 pro Jahr
Der Grazer Entsorgungsspezialist Saubermacher spart pro Jahr 153.000 Tonnen CO2 ein. „Abfall ist Rohstoff am falschen Ort“, sei der Slogan, der dabei helfe. Das meldet das "Wirtschaftsblatt". Während in den meisten Bundesländern Österreichs Abfall verbrannt werde, gehe Saubermacher einen anderen Weg. [mehr ...]
28.08.2007 | UNTERNEHMEN
DSD legt Rechtsmittel beim Europäischen Gerichtshof ein
Mit der seit 2001 strittigen Frage, inwieweit das europäische Wettbewerbsrecht in das Markenrecht bei der Nutzung des Grünen Punkts eingreifen darf, befasst sich neuerdings der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg. Die Duales System Deutschland GmbH (DSD) hat Rechtsmittel gegen ein Urteil des Europäischen Gerichts erster Instanz (EuG) eingelegt. Das EuG hatte am 24. Mai 2007 entschieden, dass DSD gegen Zahlung eines angemessenen Lizenzentgeltes grundsätzlich die Nutzung der Marke "Der Grüne Punkt" zur Kennzeichnung von Verpackungen akzeptieren müsse, für deren Entsorgung Wettbewerber beauftragt werden. [mehr ...]
27.08.2007 | MARKT
Demontage ist das A und O beim Recycling von E-Schrott
Bei elektrischen und elektronischen Geräten hat die Wiederverwendung von Bauteilen oder Baugruppen Vorrang vor der stofflichen Verwertung. Die Richtlinie VDI 2343 Blatt 3 der VDI-Koordinierungsstelle Umwelttechnik (VDI-KUT) gibt Hinweise, die Demontage solcher Komponenten so zu planen, dass ein wirtschaftliches Ergebnis erzielt wird und die Umwelt vor dem Freisetzen schädlicher Stoffe geschützt ist. [mehr ...]
27.08.2007 | MARKT
Türkische Kaufwelle für Schrott ist abgeebbt
Wie der bvse aus Mitgliederkreisen erfahren hat, ist die türkische Einkaufswelle für Schrott zur Lieferung im August und September bereits Mitte August wieder abgeebbt. Offensichtlich konnten die türkischen Verbraucher ihren Bedarf bis September in Nordeuropa und den USA decken. Zum Ausgleich der weiter ansteigenden Frachtraten und der Währungsschwankungen boten die türkischen Nachfrager im August um rund US-$ 20 pro Tonne höhere Preise an. [mehr ...]
27.08.2007 | MARKT
Wertvolle Materialien zurückgewinnen – und dabei erst noch Energie sparen
Wie kann die globale Wirtschaft weiter wachsen, ohne dabei die Material- und Energievorräte der Erde aufzubrauchen? Anders gefragt: Wie lassen sich Abfälle besser wiederverwerten und Stoffkreisläufe schliessen, ohne dabei immer mehr Energie zu verbrauchen? Über diese Fragen diskutieren vom 3. bis 5. September in Davos rund 500 ForscherInnen aus 47 Ländern am "R’07 World Congress on Recovery of Materials and Energy for Resource Efficiency", der dieses Jahr von der Empa und der Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften organisiert wird. [mehr ...]
27.08.2007 | UNTERNEHMEN
Gericht befasst sich mit blauer Tonne
In Karlsruhe tobt der Streit um die Sammlung von Altpapier - die nächste Runde wird vor Gericht ausgetragen. Das berichtet ka-news.de. Die Firma Kühl Entsorgung & Recycling Südwest GmbH habe ihre Firme als "schlaue Tonne" beworben, worauf das Amt für Abfallwirtschaft der Stadt Karlsruhe mit einer Untersagungsverfügung reagiert hat. Das Recyclingunternehmen hatte jedoch einen Eilantrag auf Aufhebung gestellt. [mehr ...]
27.08.2007 | UNTERNEHMEN
Brandbrief: "Die Verpackungsverordnung muss novelliert werden"
HDE, Markenverband, BVE, BGA und AGVU haben einen Brandbrif an Bundeskanzlerin Angela Merkel geschrieben. Darin fordern die Vertreter aus Industrie und Handel die Novelle der Verackungsverordnung schnellst möglich umzusetzen. Sonst drohe ihrer Meinung nach der haushaltsnahen Sammlung der Kollaps. Das meldet die "Lebensmittelzeitung". [mehr ...]
27.08.2007 | UNTERNEHMEN
Bremens Müllentsorger schließt Aufbereitungs-Anlage
Acht Millionen Euro investierte Bremens Müllentsorger "Abfallbehandlung Nord" (ANO), um die moderne Sekundär-Brennstoff-Aufbereitungsanlage (SBA) zu bauen. Hochenergetische Abfälle sollten laut "die tageszeitung" sortiert und zerkleinert werden und zu Ersatzbrennstoffen gemacht werden. Möglich wäre demnach, die Abfälle zu Pellets zu pressen. Doch es fehlen dei Abnehmer. [mehr ...]
27.08.2007 | UNTERNEHMEN
Ziehen die Abfallwirtschaftsgesellschaften AWS und AWL nach der Fusion um?
Die Abfallwirtschaftsgesellschaften von Stormarn und dem Kreis Herzogtum Lauenburg sollen fusioniert werden. Wie dies geschehen soll, wollen die Aufsichtsräte beider Gesellschaften (AWS und AWL) laut Hamburger Abendblatt am Mittwoch in einer gemeinsamen Sitzung beraten. [mehr ...]
27.08.2007 | MARKT
Abfall soll künftig nicht mehr weggeschwemmt werden
In der Schweiz ist eine ehemalige Abfalldeponie durch heftigen Regen freigelegt und zum Teil weggespült worden. Laut der Website nachrichten.ch bestand zwar keine Gefahr für die Umwelt, doch müsse jetzt verhindert werden, dass der Rest der Deponie bei künftigen Unwetter weggeschwemmt werde. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
Ehrgeizige Ziele für Erneuerbaren Energien
Die Erwartungen der Bioenergiebranche an die Novellierung des Erneuerbaren-Energie-Gesetzes (EEG) und die Potenziale für die Energie- und Agrarwirtschaft an den Energieträger Biogas bestimmten die Diskussionen und Vorträge der rund 70 Teilnehmer auf der EUROFORUM-Konferenz „Biogas – Die Zukunftsenergie“ vom 21. und 22. August in Düsseldorf. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
Verwertung von Kühlgeräten: Die Qualität bleibt auf der Strecke
Die Qualitätsgemeinschaft zur Verwertung von Kühlgeräten und Elektro-/Elektronikgeräten (QVKE)fordert Qualitätsoffensive für die Entsorgung und Verwertung alter Elektro(nik)geräte. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
Technische Störung in Müllverbrennungsanlage Zella-Mehlis
Geruchsbelästigungen durch Störungen in der Müllverbrennungsanlage Zella-Mehlis. Zweckverband Abfallwirtschaft Südthüringen (ZASt) musste einschreiten. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
MMK überrascht mit Beteiligung an Fortescue
Russlands größter Stahlproduzent, die Magnitogorsker Eisen- und Stahlwerke (MMK), hat nach eigenen Angaben vor kurzem eine Beteiligung von 5,4 Prozent am australischen Eisenerzunternehmen Fortescue Metals Group Ltd (FMG) erworben. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
REACH auch für Kraftwerksnebenprodukte
Nach Auffassung der Energiewirtschaft sind die Kraftwerksnebenprodukte Flugasche, Schmelzkammergranulat, Kesselsand und REA-Gips laut REACH registrierungspflichtig, da sie als Baustoffe vermarktet werden. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
Industriekäufe bei Palladium erwartet
Die Palladiumpreise könnten nach Ansicht von Marktbeobachtern noch weiter zurückgehen, da die Unsicherheit an den Finanzmärkten auf den Edelmetallen lastet und dies die Flucht aus Risikoanlagen befördert. Bei sinkenden Preisen dürften aber Käufer aus der Industrie die Gelegenheit nutzen und einen Markteinbruch verhindern. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
Chinas Produktion und Export von Zinn dürften sinken
Chinas Produktion und Ausfuhr von Zinn wird nach Aussagen von Händlern und Analysten im zweiten Halbjahr gegenüber der ersten Jahreshälfte zurückgehen, da einerseits Zinnerz knapp ist und andererseits die inländische Nachfrage boomt. Die Beobachter nehmen an, dass der Zinnpreis an der Londoner Metallbörse bis Jahresende sein bisheriges Rekordhoch zumindest wieder erreichen wird. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
Stadt Aachen übernimmt die Abfallentsorgung selbst
Weniger Kosten für die Außenbezirke Aachens Aachen. Ab Januar 2009 übernimmt der Aachener Stadtbetrieb auch in den Stadtbezirken Richterich, Laurensberg, Eilendorf, Haaren, Brand und Kornelimünster/Walheim die Abfallentsorgung. [mehr ...]
24.08.2007 | UNTERNEHMEN
Unsichere Zukunft für Brennstoff aus Müll
Der USB wird nicht müde, für die Produkte des EKO City Centers Märkte zu suchen. Geschäftsführer Werner Meys sieht in der Kohlesubvention allerdings ein Hemmnis für eine günstigere Entwicklung auf diesem Gebiet. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
Herbold Meckesheim auf der Kunststoffmesse „K 2007“
Herbold Meckesheim ist gleich mit einer ganzen Reihe von Neuheiten auf der Kunststoffemesse „K2007“ vertreten. So will das Unternehmen in Halle 9, Stand 9 B56 unter anderem die neue SB-Baureihe vorstellen. Das sind Maschinen mit Zwangsbeschickung über Förderschnecken. Die Anlagen werden in den Baugrößen SML 60/100 SB vorgestellt. Im Gegensatz zu Maschinen mit Schwerkraftbeschickung sollen diese Anlagen eine wesentlich höhere Durchsatzleistung (50-100 Prozent Steigerung) bei deutlich geringerem Kraftbedarf erzielen. Typische Anwendungen für diese Maschinen sind PET-Getränkeflaschen und die Nachzerkleinerung von vor geshreddertem Abfall. [mehr ...]
24.08.2007 | UNTERNEHMEN
Bremen: Logistikunternehmen profitiert verstärkt von internationalen Abfallgeschäften
Die ECL Eurocargo bewegt Massengüter und fertigt Linienschiffe im Bremer Hafen ab. Ein zunehmender Teil der Einnahmen des Unternehmens stammt jedoch aus dem internationalen Handel mit Abfällen. [mehr ...]
24.08.2007 | UNTERNEHMEN
MVA-Weisweiler feiert zehnten Geburtstag
Die lange heftig umstrittene MVA Weisweiler feiert ihren zehnten Geburtstag mit einem „Tag der offenen Tür“. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
KfW Mittelstandsbank erhöht Gesamtfördervolumen
Die KfW Mittelstandsbank fördert den Mittelstand stärker. Im ersten Halbjahr 2007 hat die KfW bereits insgesamt ein Fördervolumen von 12,1 Milliarden Euro erzielt. Damit konnte das Volumen des ersten Halbjahres 2006 um rund 40 Prozent übertroffen werden. Außerdem setzt die KfW Mittelstandsbank verstärkt auf Haftungsfreistellungen bei Unternehmenskrediten für Mittelständler. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
Colbitz-Letzlinger Heide: Größtes Projekt zur Munitionsräumung abgeschlossen
320 Millionen Euro kostete das bislang einmalige Vorhaben der Entsorgung von alter Munition auf einem Militärschießplatz in der Altmark. [mehr ...]
24.08.2007 | UNTERNEHMEN
Bad Lobenstein: Schrotthändler zieht in die Neustadt um
Mit einem Schrotthandel & Kleintransporte-Unternehmen hat sich John Sinnig in Bad Lobenstein selbstständig gemacht. In der Neustadt 4, oberhalb der Turm-Schuh GmbH, hat der 42-Jährige jetzt seinen Firmensitz, nachdem er zunächst in der Richard-Köcher-Straße ein Objekt genutzt hatte. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
Umweltschadensgesetz tritt im November in Kraft
Mit dem beschlossenen „Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Umwelthaftung zur Vermeidung und Sanierung von Umweltschäden (Umweltschadensgesetz – USchadG)“ werden ab 14. November 2007 neue Bestimmungen gelten. [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
„Kraftstoffe der Zukunft“ zieht Bilanz zur Biokraftstoffbranche
Die Biokraftstoffbranche zieht Bilanz aus einem Jahr neuer Biokraftstoffpolitik der Bundesregierung – Verfassungsklagen zurückgewiesen – Handlungsdruck wächst [mehr ...]
24.08.2007 | MARKT
Großfeuer im Kühlhaus - Streit um die Entsorgung
In Illertissen, westlich von Augsburg, geriet vor einigen Tagen ein Kühlhaus in Brand. Das Großfeuer ist gelöscht. Zurück blieben einsturzgefährdete Hallen und jede Menge Abfall, der dringend entsorgt werden muss. Fragt sich nur, wer das bezahlen soll. [mehr ...]
24.08.2007 | UNTERNEHMEN
Region Rhein-Main: Deponienachsorge als Gemeinschaftsprojekt
Bei der Nachsorge der seit Sommer 2005 stillgelegten Mülldeponien in der Rhein-Main-Region ziehen die Städte und Kreise im Ballungsraum wieder an einem Strang. Der Main-Taunus und der Hochtaunuskreis haben gemeinsam mit der Stadt Offenbach eine Rhein-Main Deponienachsorge GmbH (RMN) gegründet. [mehr ...]
23.08.2007 | MARKT
Nordrhein-Westfalen ist die wichtigste Aluminiumregion in Europa
Das Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen lobte vor kurzem seine heimischen Aluminiumindustrie. [mehr ...]
23.08.2007 | MARKT
Jindal baut Stahlgießerei bei St. Petersburg
Das indische Unternehmen Jindal Stainless will bei St. Petersburg eine Stahlgießerei im Wert von 60 Millionen US-Dollar bauen. [mehr ...]
23.08.2007 | MARKT
10 Jahre Arbeitsgemeinschaft Stoffspezifische Abfallbehandlung (ASA e.V.)
Das Jubiläum soll im Rahmen der Mitgliederversammlung mit einer exklusiven Fachtagung am 30.8.2007 im Dorint-Hotel in Potsdam gefeiert werden. Hochrangige Referenten und Experten aus der Abfallwirtschaft referieren über Klimaschutz in der Abfallwirtschaft, mechanisch biologische Abfallbehandlungstechnik (MBA) in der BRD und der EU sowie die Verwertung von Ersatzbrennstoffen. [mehr ...]
23.08.2007 | MARKT
Produktionsüberschüsse bei Zink und Blei
Die globale Raffinerieproduktion von Zink hat in der Zeit von Januar bis Juni den Verbrauch um 31.000 Tonnen übertroffen [mehr ...]
23.08.2007 | UNTERNEHMEN
Höhere Preise beflügeln BHP-Gewinn
Der britisch-australische Bergbaukonzern BHP Billiton Group Ltd hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006/07 (30. Juni) dank höherer Rohstoffpreise und einer kräftigen Nachfrage 28 Prozent mehr verdient. [mehr ...]
23.08.2007 | UNTERNEHMEN
NA stockt Cumerio-Anteil auf über 25 Prozent auf
Die Norddeutsche Affinerie AG (NA) hat ihre Beteiligung an dem belgischen Kupferproduzenten Cumerio NV/SA auf über 25 Prozent ausgebaut. [mehr ...]
23.08.2007 | MARKT
Höhere Kupferimporte Chinas im Herbst erwartet
Chinas Nettoimporte von Raffinadekupfer dürften sich nach Erwartung von Analysten und Händlern im kommenden Herbst beleben, da die inländischen Bestände wegen der Re-Exporte rasch gesunken sind und die starke Nachfrage anhalten dürfte. [mehr ...]
23.08.2007 | UNTERNEHMEN
Alcoa erklärt Force Majeure für Raffinerie in Jamaika
Die Produktion in der Tonerderaffinerie Jamalco (Jahresleistung 1,4 Millionen Tonnen) der Alcoa Inc in Jamaika bleibt unterbrochen, während das Unternehmen die durch den Hurrikan „Dean“ verursachten Schäden untersucht. Gegenüber den Abnehmern hat Ende August Alcoa Force Majeure erklärt. [mehr ...]
23.08.2007 | UNTERNEHMEN
Österreich: Müllendorf wird Zentrum für PET-Flaschen-Recycling
Getränkeindustrie eröffnet Bottle-to-Bottle Recycling-Anlage. 16,2 Millionen Euro hat des PET-Flaschen Recyclingwerk in Müllendorf gekostet, das Ende August eröffnet wird. Geschäftsführer Strasser will ungefähr elf Millionen Euro umsetzen. [mehr ...]
23.08.2007 | MARKT
Verbesserte Altpapierentsorgung im Landkreis Stade
Die flächendeckende Versorgung des Landkreises Stade mit Altpapiertonnen hat sich offenbar bewährt. Zu diesem Ergebnis kommen Dr. Henning Knorr und Peter Hermes vom Recycling-Zentrum Stade (RZS), das unter anderem für das Einsammeln des Altpapiers zuständig ist. [mehr ...]
23.08.2007 | MARKT
Biotonnen noch nicht genug nachgefragt
Über eine Postwurfsendung will die Kommunalentsorgung "Leipziger Land" Ende August, Anfang September nochmals über die Vorteile der Biotonne informieren. Denn obwohl die Kundenzahl auf 530 stieg, ist der Dienstleister mit dem Resultat noch nicht zufrieden. [mehr ...]
23.08.2007 | UNTERNEHMEN
RWE-Ex-Vorstand sagt im Kölner Müllskandal aus: „Das ist unverschämt“
Kannte der Vorstand der ehemaligen RWE Entsorgungs AG die „Kriegskasse“ von Trienekens in der Schweiz? Dies jedenfalls behauptet der ehemalige Trienekens-Vorstand Wilhelm Terhorst vor kurzem vor dem Kölner Landgericht. Ex-RWE-Manager Hermann Obeloer weist die Vorwürfe nun entschieden zurück. [mehr ...]
23.08.2007 | UNTERNEHMEN
Daseinsvorsorge in der Entsorgungswirtschaft: Privat oder Staat – beides geht nicht
Mitte August ging der AVEA-Chef Jochen Leinert mit der privaten Müllkonkurrenz und der Kommunalpolitik im Landkreis Köln hart ins Gericht. Beide würden es begrüßen, dass kommunale Abfallentsorger Schritt für Schritt aus dem Markt gedrängt würden, berichtete die „Kölnische Rundschau“ vor kurzem. Dagegen wehrt sich Rainer Cosson, Geschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Energiewirtschaft. [mehr ...]
23.08.2007 | MARKT
Universelles Regranulieren von Produktionsabfällen ohne zusätzliche Vorzerkleinerung
Die Next Generation Recyclingmaschinen GmbH (NGR, www.ngr.at) erweitert ihre Produktpalette an Kunststoff-Recycling-Maschinen zum Regranulieren von Thermoplasten im allgemeinen und Fasern im speziellen. Künftig sollen Maschinen mit Leistungen von bis zu 2.000 kg/h Ausstoß angeboten werden. Das Unternehmen präsentiert das neue Konzept der Maschinen-Typen X:GRAN 185 und X:GRAN 205 auf der Kunststoffmesse K2007 Ende Oktober in Düsseldorf. [mehr ...]
23.08.2007 | UNTERNEHMEN
Voestalpine: Genehmigung für den Einsatz von Altkunststoffen im Hochofen rechtskräftig
Der Ende Mai erteilte Detailgenehmigungsbescheid, der der Voestalpine Stahl GmbH (www.voestalpine.com) den Einsatz von rund 220.000 Tonnen (Alt-)Kunststoffen im Hochofen A ermöglicht, ist nunmehr rechtskräftig. [mehr ...]
23.08.2007 | MARKT
Brennender Aluminiumschrott
Es war ein ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr in Prota Westfalica. Sie musste ausrücken, um eine mit Aluminimschrott beladene Mulde zu löschen, die Brand geraten war. Um den Brand zu bekämpfen, setzte die Feuerwehr Zement ein. [mehr ...]
22.08.2007 | UNTERNEHMEN
Interseroh schließt Kooperationsvereinbarungen mit Sanitär-Heizung-Klima-Branche
Der Entsorgungskonzern Interseroh arbeitet noch enger mit Sanitär-Heizung-Klima-Branche zusammen. Hierzu hat das Unternehmen Mitte August mit der Branche eine entsprechende Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. [mehr ...]
22.08.2007 | MARKT
Altreifenentsorgung: 600.000 Tonnen pro Jahr suchen legale Abnehmer
Rund 600.000 Tonnen Altreifen fallen jährlich in Deutschland an – „Problemmüll“, der vorschriftsmäßig entsorgt werden muss. Da es sowohl umweltschädlich als auch illegal ist, die alten „Schlappen“ klammheimlich irgendwo am Wegesrand zu deponieren, empfiehlt sich die Inanspruchnahme eines seriösen Entsorgungspartners. [mehr ...]
22.08.2007 | UNTERNEHMEN
„RWE wusste über alles Bescheid“
Die Aussage von Ex-Manager Wilhelm Terhorst entlastet Hardy Fuß im Prozess um den Kölner Müllskandal. Seine Aussagen stehen im Gegensatz zu den Angaben anderer RWE-Vorstände. [mehr ...]
22.08.2007 | MARKT
Heiß umworbener Markt ist auch Vertrauenssache
Wer auch immer ab 2008 gelbe Säcke und Tonnen im Kreis Schwerte entsorgt, „es gibt keine Auswirkungen auf den Preis und keine auf die GWA“, sagt dessen Geschäftsführer Reinhold Weber gegenüber der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (WAZ) vor kurzem. [mehr ...]
22.08.2007 | UNTERNEHMEN
AGR: Neue Forderungen belasten die Bilanz
Auf die Hertener Abfallentsorgungsgesellschaft Ruhrgebiet (AGR) kommen weitere Forderungen in Millionenhöhe zu. Wie Geschäftsführer Dietrich gegenüber der Freudenberger die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ) vor kurzem berichtete, seien insgesamt sieben bis acht Forderungen offen. Dabei soll es sich in der Regel um kleinere Beträge von jeweils rund 100.000 Euro handeln. [mehr ...]
22.08.2007 | MARKT
Stahlverbände drängen EU auf Verfahren gegen China
Die Salzgitter AG hat bestätigt, dass die europäischen Stahlkonzerne sich über ihre nationalen Verbände und ihren europäischen Dachverband Eurofer bei der EU-Kommission für ein mögliches Anti-Dumping- Verfahren gegen China stark machen. [mehr ...]
22.08.2007 | MARKT
Metallpreise geben mit Aktienkursen nach
Die Preise der Basismetalle gaben an der Londoner Metallbörse unter dem Einfluss der schwächeren Stimmung an den europäischen Aktienbörsen Anfang der vorletzten Augustwoche etwas nach. [mehr ...]
22.08.2007 | UNTERNEHMEN
Chinalco will 49 Prozent von Yunnan Copper kaufen
Die Aluminum Corp of China (Chinalco) will von der Provinzregierung von Yunnan eine Beteiligung von 49 Prozent an der Yunnan Copper Industry (Group) Co erwerben. Dies geht aus einer Erklärung von Yunnan Copper hervor, in der keine Angaben über den Kaufpreis gemacht werden. [mehr ...]
22.08.2007 | UNTERNEHMEN
JSW Steel kauft drei US-Unternehmen
Der indische Stahlerzeuger JSW Steel Ltd hat nach eigenen Angaben drei US-Unternehmen im Wert von insgesamt 900 Millionen US-Dollar gekauft. Es handelt sich dabei um Jindal United Steel Corp, Saw Pipes USA und Jindal Enterprises LLC, die nun zu einem einzigen Unternehmen fusioniert werden sollen. JSW Steel wird daran 90 Prozent im Wert von 810 Millionen US-Dollar halten, während die verbleibenden 10 Prozent bei der Jindal Saw Ltd liegen sollen. Letztere war vorher mit 19,47 Prozent an Jindal United, 49 Prozent an Saw Pipes und 100 Prozent an Jindal Enterprises beteiligt. Mit der Akquisition will sich das Unternehmen Zugang zum wachsenden Öl- und Gassektor in Nordamerika verschaffen, der die Nachfrage nach Blechen und Röhren steigen lässt. [mehr ...]
22.08.2007 | MARKT
Rohstahlproduktion verliert an Tempo
Die auf vollen Touren laufende Stahlkonjunktur in Deutschland wird im zweiten Halbjahr voraussichtlich einen Gang zurückschalten. Darauf deutet die Entwicklung bei den Auftragseingängen hin. [mehr ...]
22.08.2007 | MARKT
Rohstahlproduktion legt im Juli um 5,3 Prozent zu
Die Rohstahlproduktion der 67 an das International Iron and Steel Institute (IISI) berichtenden Länder hat sich im Juli gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat um 5,3 Prozent auf 109,9 Millionen Tonnen erhöht. Wie das IISI weiter mitteilte, hat Deutschland seine Rohstahlerzeugung mit 4 Millionen Tonnen gegenüber dem Vorjahr wenig verändert. In Großbritannien stieg der Output leicht um 0,3 Prozent auf 1,2 Millionen Tonnen. Dagegen weitete sich die chinesische Produktion um 14,5 Prozent auf 41,3 Millionen Tonnen aus. [mehr ...]
22.08.2007 | MARKT
Salzgitter hält nichts vom Börsenhandel mit Stahl
Der Vorstandsvorsitzende der Salzgitter AG, Wolfgang Leese, hält den von mehreren Warenterminbörsen geplanten Handel mit Stahlprodukten für „indiskutabel“. „Das sind Unwissende, die glauben, dass man Stahl an der Börse handeln kann“, sagte Leese in einem Interview mit Dow Jones Newswires. [mehr ...]
22.08.2007 | MARKT
Minsur unterbricht Betrieb in Zinnraffinerie
Der Zinnproduzent Compania Minera Minsur SA hat in seiner Funsur-Raffinerie in Peru den Betrieb für zwei bis drei Wochen eingestellt, um in der Anlage nach dem Erdbeben vom 15. August Instandhaltungsarbeiten vorzunehmen. [mehr ...]
22.08.2007 | MARKT
Baden: 52 Tonnen Abfall zum Festauftakt
Wenn über 200.000 Menschen feiern, dann hinterlässt dies Spuren. Die Abfallbeseitigung ist eine der logistischen Herausforderungen an der Badenfahrt. [mehr ...]
21.08.2007 | MARKT
Baden-Württemberg unterstützt Altlastensanierung mit rund 16,1 Millionen Euro
Umweltministerin Tanja Gönner: Zur Entlastung der Umwelt sind weitere Anstrengungen von Städten und Gemeinden gemeinsam mit dem Land notwendig [mehr ...]
21.08.2007 | MARKT
Tarifrunde 2007 für die private Entsorgungswirtschaft
Die Vorstellungen der Tarifvertragsparteien für die Entsorgungswirtschaft liegen noch weit auseinander. Bei ihren Gesprächen am 20. August wurde beim Thema „Mindestlohntarifvertrag“ die Einbeziehung der kommunalen Seite vereinbart. [mehr ...]
21.08.2007 | MARKT
Sechs Verbände machen gegen Riesen-Lkw mobil
Mit der Kampagne „Keine Monstertrucks!“ will ein breites Bündnis aus Umwelt- und Verkehrsverbänden die Zulassung so genannter Gigaliner auf Deutschlands Straßen verhindern. [mehr ...]
21.08.2007 | MARKT
Basel II gescheitert: BDWi-Brandbrief an die Banken
„Im Mittelstand macht sich Wut breit. Während die Banken unter dem Schlagwort Basel II kleinen und mittleren Unternehmen die Kreditvergabe weitgehend verwehren, beteiligt man sich an milliardenschweren faulen Krediten aus dem Ausland.“ [mehr ...]
21.08.2007 | UNTERNEHMEN
Salzgitter rechnet mit steigenden Stahlpreisen
Die Salzgitter AG erwartet nach den Worten ihres Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Leese eine Fortsetzung der guten Stahlkonjunktur noch bis mindestens Mitte 2008. Beim Flachstahl gebe es derzeit zwar „ein paar kleinere Wölkchen am Himmel“, sagte Leese in einem Interview mit Dow Jones Newswires. Dies hänge aber mit einer saisonalen Schwäche und der Urlaubszeit zusammen. [mehr ...]
21.08.2007 | MARKT
BHP Billiton und Rio Tinto setzen weiter auf China
Die anglo-amerikanischen Bergbaukonzerne BHP Billiton und Rio Tinto rechnen nicht mit einem unmittelbar bevorstehenden Rückgang des enormen Eisenerzbedarfs in China. Auf der „AusIMM Conference“ in Perth unterstrichen leitende Manager der beiden Unternehmen ihre positive Einschätzung dieses Markts. [mehr ...]
21.08.2007 | UNTERNEHMEN
Klöckner & Co erwirbt Mehrheit an Metalsnab
Die Klöckner & Co AG übernimmt die Mehrheit an der bulgarischen Metalsnab Holding AD. [mehr ...]
21.08.2007 | MARKT
Wirtschaftsminister kämpft für Brötchentüten
Das Bundeswirtschaftsministerium hat laut einem Bericht der „Financial Times Deutschland“ (FTD) ein Gutachten in Auftrag gegeben, ob Bäcker und Fleischer von der Rücknahmepflicht von Verkaufsverpackungen nach der Verpackungsverordnung ausgenommen werden können. [mehr ...]
21.08.2007 | MARKT
Ein herber Dämpfer für die MVA-Erweiterungspläne in Bonn
„Wir bauen die Bonner Müllverbrennungsanlage nur dann aus, wenn wir sicher sein können, dass wir auch kommunalen Abfall aus der Umgebung bekommen.“ [mehr ...]
21.08.2007 | MARKT
Beunruhigende finanzielle Schieflage bei der AGR
Die finanzielle Schieflage der Abfallentsorgungsgesellschaft Ruhr (AGR) sorgt für weiteren Diskussionsstoff im Ruhrpott. [mehr ...]
21.08.2007 | MARKT
Wer sammelt künftig im Kreis Unna die Gelben Säcke ein?
Seit Monaten tobt im Kreis Unna hinter den Kulissen der Kampf um die Entsorgung der gelben Säcke. Wie die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ) vor kurzem berichtete, sind die beiden Großen der Branche (Alba und Remondis) die heißen Favoriten im Rennen um die so genannte Leichtfraktion. [mehr ...]
21.08.2007 | UNTERNEHMEN
Sims Recycling Solutions sieht Zukunft in Plastikseparation
Computer, Handys, Fernseher: Allein in Deutschland fallen jährlich zwei Millionen Tonnen Elektroschrott an. Bis zu 50 Prozent des Elektroschrotts sind Kunststoffe. Doch bisher wird nur ein geringer Teil des Kunststoffs wiederverwertet. Ein interessantes Geschäftsfeld für Sims Recycling Solutions. [mehr ...]
21.08.2007 | MARKT
Starke Bewegungen bei den dualen Systemen
Trotz des Konkurrenzwettbewerbs beim Grünen Punkt, der die Preise des Ex-Monopolisten Duales System Deutschland (DSD) zunehmend unter Druck setzt, zahlen Deutschlands Verbraucher nach einem Bericht des Handelsblattes für die Entsorgung ihrer Verkaufsverpackungen immer noch deutlich mehr als nötig. [mehr ...]
21.08.2007 | MARKT
ETLog Health bearbeitet Abfallprojekt in Tadschikistan
Die Firma ETLog Health wurde von der GITEC beauftragt, Bestandsaufnahmen in ausgewählten Krankenhäusern in Tadschikistan durchzuführen. Das Projekt wird finanziert durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). [mehr ...]
20.08.2007 | MARKT
US-Zinssenkung entlastet Metallmärkte
Die Zinssatzsenkung der US-Notenbank (Fed) von Mitte August hat etwas Unsicherheit aus den globalen Märkten heraus genommen und eine technische Korrektur der Basismetallpreise begünstigt, die sich von ihren überverkauften Positionen vom Vortag erholten. [mehr ...]
20.08.2007 | MARKTTOP NEWS
Indien hat Probleme beim Elektroschrott-Recycling
Der wirtschaftliche Aufschwung Indiens bringt erhebliche Probleme für die Umwelt mit sich. Dazu zählt auch die mangelhafte Entsorgung elektronischer Geräte. [mehr ...]
20.08.2007 | MARKTTOP NEWS
Ende der gelben Tonne besiegelt?
Aus für die Duale System Deutschland GmbH? [mehr ...]
20.08.2007 | MARKTTOP NEWS
Weiterhin Rechtsunsicherheiten bei der Abfallverbringung ins Ausland
Bei der internationalen Abfallverbringung herrschen immer noch chaotische Verhältnisse. Dies zeigte auch eine Veranstaltung der BDSV mit fast 100 Teilnehmern Mitte August in Köln. [mehr ...]
20.08.2007 | MARKT
Zweite Internationale Elektronik-Recycling und Technologie Konferenz in China
Vom 19. bis 21. November 2007 wird in Beijing das zweite Forum unter dem Titel „International E-Scrap Recycling and Technology Conference & Expo“ stattfinden. [mehr ...]
20.08.2007 | UNTERNEHMEN
Sony jetzt mit „grünem Gewissen“
Sony wird demnächst 150 Rücknahmestationen in den USA einrichten, bei denen man die Sony Produkte gratis entsorgen kann. [mehr ...]
20.08.2007 | MARKT
Implementierung eines globalen Produktverantwortungssystems bei PPG
Atrion International, der nach eigenen Angaben führende Anbieter von Lösungskonzepten zur Konformität regulierter und gefährlicher Substanzen, kündigte Mitte August an, dass PPG Industries einen mehrjährigen Vertrag für Atrions Materialkonformitäts-Lösung unterzeichnet hat, die zum technologischen Rückgrat seines globalen Produktsteuerungssystems wird. [mehr ...]
20.08.2007 | MARKT
Österreich: Altauto sorgt im Umweltministerium für Aufregung
Ein kleines weißes Auto aus der Slowakei sorgte in Österreich für Aufregung. [mehr ...]
20.08.2007 | UNTERNEHMEN
DEKRA: Umwelt-Siegel für VW in China
Die internationale Sachverständigen-Organisation Dekra hat gemeinsam mit „Volkswagen Import China“ ein Umweltzertifizierungssystem für VW-Händlerbetriebe in China entwickelt. Bis Ende 2007 soll die Dekra alle 27 VW-Importhändler zertifizieren. [mehr ...]
17.08.2007 | UNTERNEHMEN
Remondis ist nun auch in der Ukraine aktiv
Remondis fährt mit seinem Expandierungskurs in Osteuropa fort. Eigenen Angaben zufolge gründete der Entsorgungskonzern am 15. August mit der Stadt Saporoshje und der Firma OLF Ltd. in der Ukraine das Joint Venture Remondis Saporoshje GmbH. [mehr ...]
17.08.2007 | UNTERNEHMEN
Interseroh MAB sponsert FC Hansa Rostock
Die Interseroh Metallaufbereitung (MAB) Rostock GmbH geht an Bord der Hansa-Kogge und wird den Rostocker Erstligisten in der Saison 2007/2008 mit einem Sponsoren-Paket unterstützen. Wie das Unternehmen am 17. August mitteilte, wird das neu gestaltete Interseroh-Logo in der DKB-Arena auf der großflächigen Bandenwerbung und dem Business-Werbepaket zu sehen sein. [mehr ...]
17.08.2007 | MARKT
Kommt in Münster bald die Zebratonne?
Sollten im kommenden Jahr der Restmüll und der Verpackungsmüll über eine gemeinsame Tonne entsorgt werden, wird es in Münster keine höheren Müllgebühren geben, sagte Patrick Hasenkamp, Chef der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) gegenüber den „Westfälischen Nachrichten“. [mehr ...]
17.08.2007 | MARKT
Bei AGR-Konkurs muss auch Fröndenberg zahlen
Die finanzielle Schieflage der Abfallentsorgungsgesellschaft (AGR) könnte auch Fröndenberg treffen, berichtete die „Westdeutsche Allgemeine“ am 17. August. [mehr ...]
17.08.2007 | UNTERNEHMEN
Bald gibt es neue Mülltonnen in Erftstadt
Ab dem kommenden Jahr wird die Firma Schönmackers Umweltdienste und nicht mehr Remondis die Mülltonnen in Erftstadt leeren. Das hatte laut „Kölner Stadt-Anzeiger“ der Stadtrat im März nach einer europaweiten Ausschreibung beschlossen. Obwohl ein möglicher Tausch der künftigen Einsatzgebiete der beiden Entsorgungsbetriebe im Gespräch war, werde es offenbar nicht dazu kommen. [mehr ...]
17.08.2007 | UNTERNEHMEN
Tausende Tonnen Abfall werden in Meiningen nun ausgegraben
Den Bürgern von Meiningen steht eine Belastungsprobe in Sachen Abfall bevor. Wie das „Freie Wort“ am 17. August berichtete, wird das Zwischenlager auf der Kreismülldeponie Anfang September aufgelöst. Der dort lagernde Abfall müsse im Zeitraum eines Jahres ausgegraben und entsorgt werden. [mehr ...]
17.08.2007 | MARKT
BATT-Recycle Tour 2007: Über 54 Tonnen Altbatterien gesammelt
Nach fast vier Monaten hat die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS Batterien) am 6. August ihre BATT-Recycle Tour 2007 durch 120 deutsche Städte beendet. „In dieser Zeit konnten wir nahezu 200 Millionen Bürger erreichen und haben über 54 Tonnen Batterien gesammelt“, sagte Dr. Jürgen Fricke, Vorstandsvorsitzender der GRS Batterien. [mehr ...]
17.08.2007 | MARKT
Metallverarbeitet blicken optimistisch in die Zukunft
Die 4.600 Unternehmen der deutschen Stahl- und Metallverarbeitung haben binnen eines Jahres 19.000 neue Stellen geschaffen und halten den Aufschwung für ungebrochen. „Für meine Branche gibt es keine Konjunkturdelle“, sagte laut der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ Andreas Möhlenkamp, Hauptgeschäftsführer des Wirtschaftsverbandes Stahl- und Metallverarbeitung (WSM). [mehr ...]
17.08.2007 | UNTERNEHMEN
GTR² überarbeitet Online-Shop
Die Global Technology Remarketing & Recycling GmbH (GTR²) stellt Mitte August seinen komplett überarbeiteten Online-Shop für Endkunden vor. Das Angebot verspricht Unternehmensangaben zufolge weiterhin ein breites Produktportfolio von günstiger Second-IT, angefangen bei PC-Einsteigermodellen für den alltäglichen Gebrauch bis hin zu Servern, Storage-Systemen und Broadcast-Equipment. [mehr ...]
17.08.2007 | UNTERNEHMEN
HP setzt sich neues Recycling-Ziel
HP hat sein weltweites Recycling-Ziel ein halbes Jahr früher als geplant erreicht. Wie das Unternehmen mitteilte, wollte man bis Ende 2007 etwa eine halbe Milliarde Kilogramm Elektronikabfälle zurückzunehmen. Nachdem dieses Ziel bereits jetzt erreicht wurde, habe HP nun eine neue Vorgabe definiert. [mehr ...]
16.08.2007 | MARKT
EU fördert Umweltprojekte
Um europaweit den Einsatz von Umwelttechnologien zu forcieren, hat die Europäische Kommission zur Einreichung von Umweltprojekten aufgerufen. Es handle sich dabei um Demonstrations- und Innovationsvorhaben mit dem Ziel, neue umweltfreundliche Technologien und Verfahren zu testen sowie die gewonnenen Erkenntnisse unter Einbeziehung von Interessenvertretern zu verbreiten. [mehr ...]
16.08.2007 | MARKT
Handwerkskammer bemängelt doppelte Müllgebühr
Das Nahrungsmittelhandwerk fürchtet, dass die 5. Novelle der Verpackungsordnung zu einer Doppelbelastung bei den Müllgebühren führt. Dies erklärte Manfred Wolfensperger, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Konstanz. [mehr ...]
16.08.2007 | MARKT
BDSV: Preise für Stahlschrott stark gefallen
Auf dem deutschen Markt sind im August die Preise für Stahlschrott stark zurückgegangen, erklärte die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) Mitte August. [mehr ...]
16.08.2007 | MARKT
ASA informiert über Klimaschutz in der Abfallwirtschaft
Das 10-jährigen Jubiläum will die Arbeitsgemeinschaft Stoffspezifische Abfallbehandlung (ASA) im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 30. August in mit einer exklusiven Fachtagung feiern. Wie der Verein Mitte August mitteilte, werden hochrangige Referenten und Experten aus der Abfallwirtschaft über Klimaschutz in der Abfallwirtschaft, mechanisch biologische Abfallbehandlungstechnik (MBA) in Deutschland und der EU und die Verwertung von Ersatzbrennstoffen referieren. [mehr ...]
16.08.2007 | MARKT
FDP: Rekommunalisierung der Aachener Müllabfuhr ist zu hinterfragen
Die Müllabfuhr in den Außenbezirken von Aachen soll ab 2009 wieder vom Stadtbetrieb übernommen werden. Wie die „Aachener Zeitung“ am 15. August berichtete, sieht die FDP die geplante Rekommunalisierung jedoch kritisch und fordert einen Kostenvergleich. [mehr ...]
16.08.2007 | UNTERNEHMEN
BSR darf Abfall am Spreeufer nicht aufräumen
Die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) hat laut „Die Welt“ Mitte August angeboten, den Abfall am Vorzeige-Ufer der Hauptstadt zwischen Hauptbahnhof, Bundestag und Kanzleramt aufzuräumen. Sie darf es aber nicht. [mehr ...]
16.08.2007 | UNTERNEHMEN
Clyvia wird fünf Anlagen zum Recycling von Altöl bauen
Die Clyvia Technology GmbH hat nach eigenen Angaben mit der Stuttgarter Öko + Bio Technologie AG einen Vertrag über 14,25 Millionen Euro über die Herstellung und Lieferung von fünf Anlagen des Typs CL 500 OIL abgeschlossen. [mehr ...]
16.08.2007 | MARKT
Neue Messe für Kunststoffindustrie in Skandinavien
Im Frühjahr 2009 wird Elmia im südschwedischen Jönköping eine neue Messe für die skandinavische Kunststoff- und Gummiindustrie mit dem Namen Elmia Polymer einführen. Dies teilte der deutsche Messeveranstalter Schall-Messen mit, der Kooperationspartner der Elmia Polymer ist und mit der Fakuma in Friedrichshafen bereits die größte europäische Kunststoffmesse ausrichtet. [mehr ...]
16.08.2007 | UNTERNEHMEN
ThyssenKrupp: Sinkende Preise belasten Geschäft mit Edelstahl
Im Edelstahlgeschäft hat die ThyssenKrupp AG aktuell ein „hartes Quartal“ verzeichnet, äußerte Finanzvorstand Ulrich Middelmann Mitte August. [mehr ...]
16.08.2007 | MARKT
Welche Neuentwicklungen gibt es bei der automatischen Sortiertechnik?
Die dritte Fachtagung „Sensorgestützte Sortierung“ wird vom 4. bis 6. März 2008 im Eurogress Aachen stattfinden. Wie das Institut für Aufbereitung der RWTH Aachen (IFA) und die GDMB Gesellschaft für Bergbau, Metallurgie, Rohstoff- und Umwelttechnik mitteilten, werden Neuentwicklungen und Anwendungen zur automatischen Sortiertechnik in der Aufbereitung von Primär- und Sekundärrohstoffen thematisiert. [mehr ...]
15.08.2007 | MARKT
Neue Perspektiven fürs Recycling von Sonnenblumen entdeckt
Das zweijährige EU-Projekt Helicas zur nachhaltigen Nutzung von Sonnenblumen schafft neue Perspektiven für das Recycling von Sonnenblumenbiomasse. Dies geht aus den Untersuchungsergebnissen hervor, die der Helicas-Koordinator Thomas Dietrich am 14. August gemeinsam mit zwölf Projektpartnern vorlegte. [mehr ...]
15.08.2007 | UNTERNEHMEN
WAZ: Regionalverband Ruhr bürgt mit 17 Millionen Euro für Müllfirma AGR
Der Regionalverband Ruhr (RVR) soll für die Abfallentsorgungsgesellschaft Ruhrgebiet (AGR) eine Bürgschaft in Höhe von gut 17 Millionen Euro hinterlegen. Wie die in Essen erscheinende Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) in ihrer Mittwochausgabe berichtet, geht dies aus einem internen RVR-Schreiben hervor, das der Zeitung vorliegt. [mehr ...]
14.08.2007 | MARKT
Deutschlands innovativste Mittelständler gesucht
Ab sofort können sich Mittelständler wieder um einen Platz auf der Liste der 100 innovativsten Unternehmen bewerben. Wie die compamedia GmbH, Organisator dieses Projektes, Mitte August erklärte, vergleichen Experten der Wirtschaftsuniversität Wien bundesweit und branchenübergreifend das Innovationsmanagement der Teilnehmer und ermitteln die „Top 100“. [mehr ...]
14.08.2007 | UNTERNEHMEN
NA profitiert von hoher Kupfernachfrage
Die Norddeutsche Affinerie (NA) hat die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2006/07 (30. September) eigenen Angaben zufolge mit einem herausragenden Ergebnis abgeschlossen. [mehr ...]
14.08.2007 | MARKT
Düsseldorf soll hohe Müllgebühren begründen
Mit einer Masse an Klagen soll die Stadt Düsseldorf dazu gebracht werden, ihre Kalkulation für die Müllgebühren genauer als bisher zu begründen und eventuell die hohen Tarife nach unten zu korrigieren. Das kündigte laut „Rheinischer Post“ der Verband „Haus und Grund“ an. [mehr ...]
14.08.2007 | UNTERNEHMEN
AVEA-Chef rechnet mit Politik und privaten Entsorgern ab
AVEA-Chef Jochen Leinert ist über das Verhalten der Politik und privaten Müllwirtschaft empört. Wie der „Kölner Stadt-Anzeiger“ am 14. August berichtete, prangerte er bei der Herausgabe des Geschäftsberichts 2006 die Missstände in der privaten Entsorgung an. [mehr ...]
14.08.2007 | UNTERNEHMEN
Duale Systeme gründen Gemeinsame Stelle
Im Zuge der anstehenden fünften Novelle der Verpackungsverordnung haben die Duales System Deutschland GmbH, die Interseroh Dienstleistungs GmbH, die Landbell AG für Rückhol-Systeme und die Vfw GmbH die Gesellschaft "Gemeinsame Stelle dualer Systeme Deutschlands GmbH" gegründet. Dies teilte Rechtsanwalt Dr. Mirko Sickinger am 14. August mit, der als Geschäftsführer die neue Gesellschaft vertritt. [mehr ...]
14.08.2007 | UNTERNEHMEN
AGR muss mehrere Millionen Euro zahlen
Auf die Abfallentsorgungsgesellschaft Ruhrgebiet (AGR) kommen möglicherweise neue millionenschwere Zahlungen zu. Wie die „Westdeutsche Allgemeine“ (WAZ) am 14. August berichtete, hat die Hertener Abfallgesellschaft mit der ehemaligen RWE-Fernwärmetochter EKT einen Vergleich geschlossen und muss 5,2 Millionen Euro bezahlen. [mehr ...]
14.08.2007 | MARKT
Hessen fördert weiterhin Biogasanlagen
Bei der Verwendung von Biomasse als Energieträger wird im Gegensatz zu den fossilen Stoffen nur soviel CO2 freigesetzt, wie die Pflanzen beim Wachsen verbraucht haben. Aus diesem Grund wird die Hessische Landesregierung auch weiterhin an der Förderung von Biogasanlagen festhalten und den Fokus auf Spitzenauslastung und Rentabilität richten. Dies erklärte der Hessische Umweltminister Wilhelm Dietzel am 13. August anlässlich des Besuches einer Biogasanlage in Nidderau-Ostheim. [mehr ...]
14.08.2007 | MARKT
Startschuss für die zweite Periode des Emissionshandels ist gefallen
Das im Juni 2007 vom Deutschen Bundestag beschlossene Zuteilungsgesetz 2012 ist nach Angaben des Bundesumweltministeriums am 11. August in Kraft getreten. Das Gesetz regle die Grundlagen für die zweite Handelsperiode des CO2-Emissionshandels in Deutschland. [mehr ...]
14.08.2007 | MARKT
Deutschland exportierte fast 85.000 Altautos nach Afrika
Deutschland hat im Jahr 2006 insgesamt 84.655 gebrauchte Altautos nach Afrika exportiert, berichtete der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse) Mitte August unter Berufung auf eine Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis). [mehr ...]
14.08.2007 | MARKT
IFAT 2008: Verschiedene Konzepte der Abwasserentsorgung miteinander vergleichen
Die dezentrale Abwasserbehandlung wird auch in Zukunft ein wesentlicher Bestandteil der Abwasserentsorgung in Europa sein. Insgesamt kann langfristig von rund zehn Millionen Kleinkläranlagen in der EU ausgegangen werden. Die internationale Umweltmesse IFAT 2008 bringt die Anwender mit den Technologie- und Dienstleistungsanbietern zusammen, teilte der Veranstalter Messe München GmbH mit. [mehr ...]
13.08.2007 | MARKT
Schleswig-Holstein setzt auf Verwendung heizwertreicher Abfälle
Heizwertreiche Abfälle leisten in Schleswig-Holstein bereits einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz. Wie Umweltminister Dr. Christian von Boetticher am 13. August feststellte, hat das Bundesland einige Anlagen in Betrieb, die vorsortierte Abfälle statt Kohle verbrennen und damit das Klima schonen. Weitere Anlagen seien in Planung oder im Bau. [mehr ...]
13.08.2007 | UNTERNEHMEN
BMU unterstützt neues Recyclingverfahren in Textilindustrie
Durch die Einführung eines neuen Recyclingverfahrens will die Hecking Deotexis GmbH in Zukunft umweltschonender arbeiten. Für das Pilotprojekt stellt Bundesumweltminister Sigmar Gabriel über 86.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm zur Verfügung. Dies teilte das Bundesumweltministerium am 13. August mit. [mehr ...]
13.08.2007 | UNTERNEHMEN
EDG sammelt bald wieder Leichtverpackungen
Ab 2008 können die Dortmunder wieder Abfallwirtschaft aus einer Hand erwarten, teilte die „Westdeutsche Allgmeine“ am 11. August mit. Die städtische Entsorgung Dortmund (EDG) habe sich den vor drei Jahren an die private Konkurrenz verloren gegangenen Auftrag zurückgeholt, die Leichtverpackungen mit dem Grünen Punkt einzusammeln. [mehr ...]
13.08.2007 | UNTERNEHMEN
Unbekannter blockiert erneut Altglascontainer
Mit seinem bizarren Kleinkrieg gegen einen Altglascontainer in Gehlsdorf treibt ein unbekannter Täter den Entsorger Sulo Nord-Ost zur Weißglut, berichtete die „Schweriner Volkszeitung“ am 13. August. [mehr ...]
13.08.2007 | MARKT
Pilotprojekt gegen Abfallproblem am Basler Rheinufer gestartet
Am 11. August ist das Pilotprojekt des Eventdesigners Jonas Schwarz gegen das Abfallproblem am Basler Rheinufer gestartet, berichtete das Internetportal „20 Minuten“. [mehr ...]
13.08.2007 | MARKT
Zug wehrt sich gegen achtloses Wegwerfen von Abfall
Wer zu faul für die Entsorgung seines Abfalls ist, wirft ihn oftmals einfach auf den Boden. Wie die „Neue Zuger Zeitung“ Mitte August berichtete, kämpft die Schweizer Stadt Zug jetzt dagegen an. [mehr ...]
13.08.2007 | MARKT
Biogasanlage eignet sich zur Entsorgung von Schlachtabfällen
Um die Entsorgung von Abfällen und die Versorgung mit Energie zu optimieren, können auch auf kleinen und mittelständischen Schlachthöfen Biogasanlagen eingesetzt werden. Dies teilte die Bebra Biogas GmbH am 10. August mit. [mehr ...]
13.08.2007 | MARKT
Grüne wollen offensive Informationskampagne zu Entsorgung von Altmedikamenten
Der Eintrag von Arzneimittelwirkstoffen ins Wasser ist nach wie vor besorgniserregend. Deshalb forderte die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen am 8. August die baden-württembergische Landesregierung auf, eine offensive Informationskampagne zur sachgemäßen Entsorgung von Altmedikamenten durchzuführen. [mehr ...]
13.08.2007 | MARKT
Pro-K sucht Produkte des Jahres 2008
Seit nahezu 30 Jahren werden mit dem Titel „Produkte des Jahres“ kreative, ästhetische und funktional hervorragend gestaltete Produkte aus Kunststoff ausgezeichnet. Wie der Pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff Anfang August mitteilte, ist der Startschuss für den Wettbewerb 2008 gefallen. Bis zum 30. September 2007 haben alle Hersteller von Konsumprodukten aus Kunststoff die Möglichkeit, ihre Produkte beim Pro-K in Frankfurt einzureichen. [mehr ...]
10.08.2007 | MARKT
In St. Pauli gehen Papierkörbe auf Tauchstation
In St. Pauli taucht der Abfall künftig einfach ab. Die Stadtreinigung Hamburg (SRH) stellte heute zwei riesige unterirdische Papierkörbe vor. Die Modelle mit dem Namen "Iceberg" fassen jeweils drei Kubikmeter Müll, etwa 30-mal soviel wie ein üblicher Stand- und bis zu 75-mal soviel wie ein Hänge-Papierkorb. [mehr ...]
10.08.2007 | UNTERNEHMEN
KWL investiert 1,5 Millionen Euro in Schlammbehandlungsanlagen
Am Montag beginnt die KWL - Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH in ihrem Wasserwerk Thallwitz mit dem Neubau einer Schlammbehandlungsanlage. Der bei der Trinkwasserförderung und Aufbereitung anfallende Filterschlamm kann nach Ende der Baumaßnahmen separat eingedickt und auf entsprechende Deponien abtransportiert werden. Die neue Schlammbehandlungsanlage wird in einem Gebäude-Neubau untergebracht werden. [mehr ...]
10.08.2007 | MARKT
"recycling aktiv": breites Spektrum füllt Messegelände
Mit derzeit gemeldeten 118 Ausstellern, die 157 Marken vertreten, erweist sich das Messekonzept der „recycling aktiv“ eigenen Angaben zufolge als Volltreffer. „Rund 70 Aussteller haben sich für eine Präsentation ihrer Maschinen und Anlagen im Freigelände entschieden“, berichtet Messechef Dr. Friedhelm Rese. „Damit wird der Demo-Charakter der Messe bei ihrem Debut mehr als angenommen.“ [mehr ...]
10.08.2007 | MARKT
Nicht genehmigte Schrott-Anlagen sichergestellt
Wegen unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Abfällen ermittelt die Polizei im Raum Braunschweig derzeit gegen 43 Auto-Halter. Sie haben ihr schrottreifes Vehikel Betreibern illegaler Schrottanlagen überlassen. [mehr ...]
10.08.2007 | MARKT
Tagung zur biologischen Abfallbehandlung
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel ist Schirmherr einer Tagung zur biologischen Abfallbehandlung, die nach Angaben der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen am 24. und 25. Oktober in Witzenhausen stattfindet. Grund für die Tagung ist das diesjährige Ende der Übergangsfrist der Technischen Anleitung Luft für Altanlagen. Danach müssten Kompostieranlagen in besonderer Weise den Immissionsschutz gewährleisten. [mehr ...]
10.08.2007 | UNTERNEHMEN
Veolia kauft Thames-Water-Geschäftsbereiche für 115 Millionen Euro
Die Veolia-Environnement-Tochter Veolia Water UK hat verschiedene Geschäftsaktivitäten der Thames Water für etwa 115 Millionen Euro gekauft. Das meldet der Dow Jones Nachrichtendienst. Diese Geschäftsaktivitäten seien eng mit Kundendienstleistungen und der Verwaltung von Vermögenswerten im Bereich Wasser und Abwasser verbunden, teilte die Veolia Environnement SA mit Sitz in Paris mit. [mehr ...]
09.08.2007 | UNTERNEHMEN
Machnig: Umwelttechnik als Wachstumsmarkt
Umweltstaatssekretär Matthias Machnig hat heute in Duisburg mit Unternehmern der Umweltbranche erörtert, welche Chancen in einer ökologischen Industriepolitik liegen. „Der Klimaschutz ist das Projekt des 21. Jahrhunderts, dessen technologische Herausforderungen mit der Mondlandung zu vergleichen sind“, so der Machnig. „Wir müssen hin zu einer Null-Emissions-Strategie, als dem zukunftsfähigen Weg der kontinuierlichen ökonomischen, ökologischen und sozialen Verbesserung.“ [mehr ...]
09.08.2007 | MARKT
Bremer Müll bleibt sauber getrennt
Die abfälligen Äußerungen eines Vertreters der Hochschule Bremen über das Entsorgungssystem in der Stadt haben bei den betroffenen Unternehmen und Behörden für empörte Reaktionen gesorgt, berichten die "Bremer Nachrichten". Bausenator und Holding Bremer Entsorgung (HBE) weisen scharf zurück, dass der Müll in Bremen nicht vernünftig getrennt werde und die Abwassergebühren viel zu hoch seien. [mehr ...]
09.08.2007 | UNTERNEHMEN
In Stellingen sollen 150.000 Tonnen Müll pro Jahr verarbeitet werden
Der Hamburger Entsorgungsbetrieb Otto Dörner errichtet der "Welt" zufolge mit einem Investitionsvolumen von etwa acht Millionen Euro eine neue Recyclinganlage. "Wir orientieren uns bei diesem Projekt, das 2008 in Betrieb geht, am neuesten Stand der Technik und bauen erstmalig in Deutschland nach bewährter holländischer Praxis", zitiert die Zeitung Geschäftsführer Enno Simonis. Dabei würden die Vorgaben des Bundesemissionsschutzgesetzes deutlich unterschritten. [mehr ...]
09.08.2007 | MARKT
Bundesweites REACH-Forum zum neuen Chemikalienrecht
Das KATALYSE Institut für angewandte Umweltforschung veranstaltet im November ein bundesweites Forum, auf dem Anwender und Hersteller von Chemikalien praktische Erfahrungen in der Umsetzung von REACH austauschen. Leitfäden, Checklisten, Software, Helpdesks im Internet, Betriebsberatungen - zahllos sind die Hilfsmittel, auf die derzeit viele Unternehmen zurückgreifen, um die neuen Anforderungen des europäischen Chemikalienrechts zu meistern. [mehr ...]
09.08.2007 | MARKT
Schrotthändler profitieren kaum von Nachfrageschub
Schrotthändler profitieren nach Expertenangaben kaum von der gestiegenen Nachfrage. Da diese das Material wegen der hohen Preise "Dow Jones" zufolge auch teurer einkaufen müssten, bleibe die Differenz zwischen Einkaufs- und Verkaufspreis weitgehend gleich, sagt Detlef Cohrs von der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen, dem nach eigenen Angaben größten Stahlrecycling-Verband in Europa. [mehr ...]
09.08.2007 | MARKT
Steigendes Angebot könnte Kupferpreis drücken
Die Aussicht auf ein steigendes Kupferangebot bis Ende 2008 könnte nach Ansicht von Analysten schon im vierten Quartal 2007 und im kommenden Jahr zu einem Preisrückgang führen. Allerdings rechnen einige noch mit einem nur moderaten Zuwachs der globalen Kupferbestände und mit Preisen, die sich weiterhin auf einem historisch gesehen hohen Niveau bewegen. Von "Dow Jones Newswires" befragte Analysten nannten für die Dreimonatssicht der Londoner Metallbörse Durchschnittspreise, die von 6.800 bis 7.500 USD/t im vierten Quartal bis 6.615/5.000 USD/t im kommenden Jahr reichen. [mehr ...]
09.08.2007 | MARKT
Behälter für Amalgamabscheider nur einmal verwenden
Die Entsorgung von Amalgamabfällen aus Zahnarztpraxen unterliegt strengen Richtlinien. Gefüllte Amalgambehälter werden deshalb von autorisierten Entsorgern direkt in der Praxis abgeholt. Bisher war es üblich, Behälter für Amalgamabscheider einzusetzen, die bereits mehrmals verwendet wurden. Dies führte zu nicht sicher zu stellender Keimfreiheit der aufbereiteten Behälter sowie möglichen Dichtigkeits- und Funktionsproblemen. [mehr ...]
09.08.2007 | UNTERNEHMEN
swb beerdigt Kraftwerksneubau
Das Bremer Energieversorgungsunternehmen swb hat den Neubau eines Kohlekraftwerks in der Stadt abgesagt. Als Grund nannte Vorstandschef Willem Schoeber der Nachrichtenagentur "AP" Mehrkosten in Höhe von mehreren Hundert Millionen Euro. Das Unternehmen will demnach nun auf die Aufrüstung bestehender Anlagen, den Ausbau regenerativer Energien und die Energieerzeugung aus Abfall setzen. [mehr ...]
08.08.2007 | UNTERNEHMEN
"Saubere Lösung " zur Verstärkung von Bioplastics
Joe Byrne, Vice President Sales and Marketing, Plastics Color Corporation (PCC) kündigt in einer Pressemitteilung an, dass das Unternehmen zusätzlich zu PCCs verfügbarer Serie von Farbmittel- und Additiv-Masterbatches für Polylactide (PLA) nun auch eine innovative Reihe von Masterbatch-Additiven unter Verwendung neuer Impact Modifier von Rohm and Haas - Paraloid-BPM 500(TM) anbieten kann. [mehr ...]
08.08.2007 | UNTERNEHMEN
BELLANDDual als duales System in Bayern und Hamburg am Start
Jetzt geht erstmals ein bayerisches Unternehmen im Freistaat als duales System an den Start und kann sich zudem eigenen Angaben zufolge weiter im Norden behaupten: Die fränkische BellandVision GmbH hat vom bayerischen Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz sowie von der Freien und Hansestadt Hamburg den Feststellungsbescheid als duales System im Sinne der Verpackungsverordnung erhalten. [mehr ...]
08.08.2007 | MARKT
Dosenpfand-Desaster: Mehrweg verschwindet aus den Supermarktregalen
Der Trend zu Einwegverpackungen für alkoholfreie Getränke hat sich beschleunigt: Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) http://www.gfk.com berichtet, ging die Mehrwegquote im ersten Halbjahr 2007 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als sechs Prozentpunkte zurück, meldet das Magazin NeueNachricht. [mehr ...]
08.08.2007 | MARKT
Dialog über das Umweltgesetzbuch erwünscht
Die Bundesregierung will eigenen Angaben zufolge noch in dieser Wahlperiode den ersten Teil eines Umweltgesetzbuches (UGB) vorlegen. Das UGB soll das bislang zersplitterte Umweltrecht zusammenführen und vereinfachen. Das Bundesumweltministerium (BMU) und das Umweltbundesamt (UBA) begleiten die Entstehung mit der neuen Veröffentlichungsreihe „Forum Umweltgesetzbuch“. [mehr ...]
08.08.2007 | MARKT
Uni Dortmund erforscht neuen Behälter für Pulkerfassung
Das Fachgebiet Logistik der Universität Dortmund (FLog) bearbeitet eigenen Angaben zufolge seit Juni 2007 zusammen mit den Industriepartnern BITO Lagertechnik und X-ident ein Forschungsprojekt der Stiftung Industrieforschung. Ziel sei es, einen neuen Behältertyp zu entwickeln, der sowohl mit metallhaltigen als auch mit flüssigkeitshaltigen Produkten einhundertprozentige Leseraten bei der Pulkerfassung erlaubt. [mehr ...]

Seite:  1  10  20  30  40  50  55  56  57  58  [59]  60  61  62  63  70 

 



 
© ATEC Business Information GmbH - All rights reserved - ein Unternehmen der European Professional Publishing Group
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Widerrufsbelehrung