Altpapier

Geld sparen mit Entsorgung

| Bei der BayWa AG in Röthlein werden mit den Entsorgungslösungen AutoLoadBaler und BalePress Kartonage und Folie entsorgt und jährlich rund 33.000€ eingespart.
Tim Reckmann, pixelio.de

Papierindustrie startet Umweltpakt-Projekt

| Ziel des vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz geförderten Forschungsprojektes soll es sein, Möglichkeiten für eine höhere lokale oder regionale Wertschöpfung von Papierfabrikstandorten durch effiziente und klimaschonende Ressourcennutzung aufzuzeigen.

Leichtes Plus bei getrennter Verpackungssammlung

| Nach einer Hochrechnung der Altstoff Recycling Austria AG (ARA) haben die Haushalte in Österreich 2016 etwa 1.066.000 Tonnen Verpackungen und Altpapier gesammelt, 0,2 Prozent mehr als im Vorjahr.
Karl-Heinz Laube, pixelio.de

Rechtssicherheit von PPK-Ausschreibungen gewährleisten

| Ein Rechtsgutachten im Auftrag des BDE verdeutlicht die vergabe- und kartellrechtliche Unzulässigkeit bestimmter Ausschreibungsbedingungen bei kommunalen Vergabeverfahren im Bereich Papier, Pappe und Kartonagen (PPK).
Kunststoff Ballen

Qualitätssicherungskonzept für Altpapier

| Mit einem wissenschaftlich fundierten Konzept will der BDE sowohl Recyclingbetrieben als auch Papierfabriken eine Möglichkeit bieten, die Qualität von gehandeltem Altpapier verlässlich und nachvollziehbar zu bewerten.

Forschungsprojekt zur Altpapiertrockensortierung

| Ziel dieses Forschungsprojektes war die Entwicklung von Werkzeugen zur Ableitung neuer Sortierkonzepte für haushaltsnah erfasstes Altpapier. Hauptziel war dabei die Erzeugung von Altpapierqualitäten für die Verpackungspapier- und -kartonherstellung.

Kritische Inhaltsstoffe aus Altpapier extrahieren

| Die TU Darmstadt untersucht in Kooperation mit dem SKZ in Würzburg im Rahmen eines öffentlich geförderten Forschungsprojekts die Extraktion von kritischen Inhaltsstoffen aus Altpapier durch eine in der Kunststoffbranche übliche kontinuierliche Prozessführung mittels Extruder.

Zuverlässigkeit und Vorpresstechnologie entscheidend

| Die Anlage in Kristianstad ist eine von Stena Recyclings 165 Recyclinganlagen in Schweden, Norwegen, Dänemark, Deutschland, Finnland und Polen und verarbeitet eine Vielzahl von Materialien aus kommunalen und gewerblichen Wertstoffen.

Die Konkurrenz aus Asien nimmt zu

| Während der Sitzung des Papier-Komittees im BIR in Amsterdam war China wieder einmal das Hauptthema.

bvse-Fachverband Papier: Werner Steingaß wird Nachfolger von Reinhold Schmidt

| Nach drei Amtsperioden als Vorsitzender des Fachverbandes Papierrecycling gab Reinhold Schmidt auf der Mitgliederversammlung im Rahmen der bvse-Jahrestagung bekannt, nicht weiter für das Amt zu kandidieren.

Keine Kompromisse bei der Qualität

| Ein aktueller Report von DS Smith fokussiert auf die Notwendigkeit einer konsistenten Sammlung von hochwertigem Material, auch wenn die Mengen an Rezyklaten zunimmt.

Interseroh prüft Entschädigungsforderung

| Nachdem die Europäische Kommission eine Geldbuße gegen die ARA wegen Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung verhängt hat, denke Interseroh Austria nun über Entschädigungsforderungen nach.
Maik Schwertle, pixelio.de

Mannheim steigt auf Wertstofftonne um

| Zum 1. Januar 2017 stellt die Stadt vom gelben Sack auf die gelbe Tonne um und komme damit einem Wunsch der Bevölkerung nach.
Karl-Heinz Laube, pixelio.de

Markt für Verpackungen bleibt stabil

| Laut dem Gemeinschaftsausschuss Deutscher Verpackungshersteller (GADV) stieg der Umsatz im Jahr 2015 um 1,1 Prozent, während die Produktionsmenge um 0,3 Prozent zurückging.