Rehau und Tönsmeier gründen Unternehmen für PVC-Recycling

Die Dekura GmbH soll sich künftig um das PVC-Recycling und die Altfensterentsorgung kümmern.

Vorbehaltlich kartellrechtlicher Genehmigungen wird Tönsmeier seine bisherigen Aktivitäten beim Recycling von Kunststofffenstern in das mehrheitlich von Rehau gehaltene Unternehmen einbringen. Standorte von Dekura sollen Höxter, Bad Schmiedeberg und Tillmitsch in Österreich mit insgesamt etwa 170 Mitarbeitern sein. Die Tönsmeier Kunststoffe GmbH wird die Sammlung von Polyolefinen, technischen Kunststoffen und PVC-Materialien aus Rohrprodukten an den Standorten in Herford und Börde-Hakel fortführen.

KEINE KOMMENTARE

Kommentar schreiben